The Dead Weather – Das Debütalbum „Horehound“ der Supergroup steht in den Startlöchern

The Dead Weather sind die neue Supergroup von White Stripes Genie Jack White. Am 10. Juli erscheint ihr Debütalbum "Horehound". Schon jetzt kann man einen kleinen Vorgeschmack bekommen. Die Band verschenkt nämlich gerade ihre zweite Single "Treat Me Like Your Mother". Wir zeigen euch, wo ihr den Song völlig kostenlos herunterladen könnt.

Scroll this

Aufmerksame Leser haben dies nun schon öfter gehört: 2009 ist DAS Jahr der großen Comebacks und das Jahr der Supergroups. Zum Comeback sind unter anderem Selig, Limp Bizkit, Blink 182 und auch Blur angetreten. Aber auch die Supergroups sprießen aktuell wie Pilze aus dem Boden. Um mit Open Happiness und Chickenfoot nur zwei davon zu nennen. Aber was ist denn nun eigentlich eine Supergroup werden viele Leser fragen.

Allgemein kann man sagen, dass eine Supergroup immer aus Musikern besteht, die sich ihre Sporen schon zuvor in anderen Bands verdient haben bzw. als Einzelkünstler sehr bekannt sind. Bekannte Beispiele aus der Vergangenheit sind z.B. Cream (u.a. Eric Clapton ) oder auch Emerson, Lake and Palmer . Dies nur als Erklärung am Rande…
Neben Chickenfoot (hier u.a. Joe Satriani und Sammy Hagar ) und Open Happiness geht in wenigen Tagen auch eine weitere Supergruppe an den Start: The Dead Weather von und mit Jack White , der mit den White Stripes und auch den Raconteurs zum Weltruhm kam.
Bei The Dead Weather hat Jack White nichts anbrennen lassen und jede Menge namhafte Kollegen um sich geschart. Mit dabei sind Alison Mosshart , die sonst bei The Kills zu finden ist. Außerdem Dean Fertita von den Queens Of The Stone Age und auch Jack Lawrence , der schon bei The Raconteurs zusammen mit White spielt. White beschränkt sich in der Supergroup auf das Schlagzeug.

Die Bandgründung war mehr oder weniger Zufall: Auf der letzten Tournee der Raconteurs versagte die Stimme von Jack White , er bat kurzerhand The Kills Sängerin Alison Mosshart für ihn einzuspringen, damit die Tournee zu Ende geführt werden kann. Aus diesem Un- oder Zufall entstand dann die neue Band The Dead Weather . Eigentlich sollte es nur eine einzige Single werden, ein kleines Spaßprojekt im harten Musikeralltag. Daraus wurde dann im Handumdrehen aber doch ein komplettes Album.

Und genau dieses Album wird in wenigen Wochen auf die Menschheit losgelassen. Das Debütalbum von The Dead Weather wird "Horehound" heißen und steht ab dem 10. Juli 2009 in den Läden.
Als kleinen Vorgeschmack haben The Dead Weather vor einiger Zeit die erste Vorabsingle "Hang You From The Heavens" veröffentlicht. Der Song wurde als Vinyl und als MP3-Download veröffentlicht und ist derzeit u.a. via iTunes zu beziehen.
Pünktlich zur Veröffentlichung des neuen Albums "Horehound" wird dann auch die zweite Single des Albums veröffentlicht. Die Single heißt "Treat Me Like Your Mother" und wird zeitgleich mit dem neuen Album veröffentlicht. Sowohl Album als auch Single sind dann sowohl als "normale, physische CD" und auch als Download via Amazon zu beziehen.

Glücklicherweise konnte ich auf YouTube ein Video zur zweiten Single von The Dead Weather finden. Zwar wie so oft nicht das Original, aber trotzdem bekommt ihr damit einen guten Höreindruck. Etwas weiter unten findet ihr auch das komplette Tracklisting des Debütalbums "Horehound" . Viel Spaß damit.

UPDATE: The Dead Weather verschenken ihre zweite Single "Treat Me Like Your Mother" . Dafür müsst ihr nur euren Namen und Mailadresse hinterlassen und bekommt dann einen Downloadlink, mit dem man sich den Song kostenlos herunterladen kann.

Hier den Song "Treat me Like Your Mother" kostenlos herunterladen

Tracklisting The Dead Weather "Horehound"

1. 60 Feet Tall
2. Hang You From The Heavens
3. I Cut Like A Buffalo
4. So Far From Your Weapon
5. Treat Me Like Your Mother
6. Rocking Horse
7. New Poney
8. Bone House
9. 3 Birds
10. No Hassle Night
11. Will There Be Enough Water

Kommentar verfassen