Promiblogger Perez Hilton mit einem Bein im Knast?!

Scroll this

Promiblogger Perez Hilton ist eine Institution im Netz, sogar in Deutschland ist das Lästermaul bekannt. Einer der ganz wenigen Blogger der Welt mich echtem Starstatus, denn Perez ist mittlerweile selber so bekannt, wie viele seine Opfer über die er gerne schreibt.
In Hollywood bzw. den USA ist Hilton gefürchtet, wenn nicht sogar gehasst. Seine Fehde mit der britischen Sängerin Lilly Allen ist mittlerweile legendär, ein Mitglied der Black Eyed Peas soll den Blogger sogar vermöbelt haben und auch Demi Moore ist nicht gut auf den Schreiberling zu sprechen…

Für viele der Stars wäre es sicher ein Hochgenuss, wenn Perez Hilton endlich von der Bildfläche verschwinden würde. Und das könnte nun sogar passieren, Hilton hat sich ein fettes Eigentor geschossen.
Er ist nicht gerade dafür bekannt ein Blatt vor den Mund zu nehmen und Hilton bewegt sich stets an der Grenze. Nun hat er diese, bisher eher undeutliche Grenze aber eindeutig überschritten.
Es geht hier um die Causa "Miley Cyrus Upskirt Foto". Das sind Fotos von Stars oder eben Frauen / Mädchen bei denen sich der Rock gelüftet hat und man DAS darunter sehen kann. Die Upskirtbilder von Britney Spears beispielsweise gingen um die Welt.

Nun ging auch ein angebliches Upskirtfoto von Miley Cryus einmal quer durch das Internet. Hilton hatte das vermeintliche Nacktfoto von Miley auf seiner Twitter-Homepage veröffentlicht und mit dem Spruch "Wenn ihr leicht zu schocken seid, klickt nicht weiter…..ohhhh Miley". Auf dem Foto soll die Sängerin ohne Höschen zu sehen gewesen sein.
Das Problem an der Geschichte: Miley Cyrus ist erst 17 Jahre alt. Ein Nacktfoto von Miley bzw. eines ohne Höschen zu veröffentlichen, ist nach amerikanischem Recht verboten, denn sie ist noch minderjährig. Im schlimmsten Fall drohen Perez Hilton dafür bis zu 15 Jahre Knast.
Wie sich später herausstellte war das Foto sogar gefälscht. Zwar ist Miley aus einem Auto ausgestiegen und es gab sogar was zu sehen, allerdings war das von einem Höschen verdeckt. Perez Hilton hat hier mit Photoshop nachgeholfen, um seine Klickzahlen zu erhöhen…

In amerikanischen Blogs und Medien ging ein Aufschrei rum, Perez Hilton hat sich damit ins Abseits geschossen. Und laut eines Rechtsexperten ist es mittlerweile auch völlig egal, ob das Foto echt oder eine Fälschung ist. Fakt ist: Die Veröffentlichung sei eine Straftat und werde auch als solche behandelt.
Hilton selber scheint auch Angst bekommen zu haben und meldete sich danach auf seiner Website zu Wort. Allerdings nicht ohne dabei wieder Seitenhiebe auszuteilen. Er sitzt mit einem Pelzmantel auf einem, Stuhl und gibt dabei immer wieder einen Blick zwischen seine Beine frei.

Miley Cyrus
ist über die Veröffentlichung ihres angeblichen Nacktfotos not amused. Sie sagte Perez Hilton sei ein Idiot und ebenso sei es nicht lustig, dass diese negativen Schlagzeilen so kurz vor dem Release ihres neuen Albums (wir berichteten) ins Netz kämen.

Hier seht ihr das Statement bzw. das Video zum Thema von Perez Hilton

Kommentar verfassen