Offizielle deutsche Single-Charts vom 3. Dezember 2010 (KW 48) – Top-10 und Neueinsteiger der Top-100 (48. KW)

Scroll this

Deutschland ist fest in der Hand es Winters bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt bleibt der Schnee sogar liegen. Das ist für viele schön, aber auf den Straßen geht teilweise nichts mehr. Ähnlich verhält es sich in den deutschen Charts, was den Thron angeht. Da geht seit Wochen auch nichts mehr, an Israel Iz ist derzeit einfach kein vorbeikommen. Trotzdem tut sich aber im restliche Teil der deutschen Single-Charts etwas. Gleich drei Neueinsteiger in die Top 10 haben wir in dieser Woche zu verzeichnen. Alle aktuellen Informationen aus den deutschen Charts gibt es natürlich hier bei uns…

Isreal Iz und seine Single „Over The Rainbow“ sind derzeit nicht von der Chartspitze wegzubekommen. Der Song begleitet uns also in diesem Jahr durch die Vorweihnachtszeit. Auf dem zweiten Platz kämpfen sich Empire Of The Sun um einen Rang nach vorne. Ihre Single „We Are The People“ profitiert noch immer von der Nutzung in der neuen Vodafone-Werbung und ist jetzt, Monate nach dem Erscheinen, schon seit mehreren Wochen in den Top 3 zu finden.
Aufwärts geht es auch für die Newcomer von Duck Sauce mit ihrer aktuellen Hitsingle „Barbra Streisand“. Der Song, der auf einem Sample von Boney M. aufbaut, hat sich in den USA bis ganz nach oben katapultiert und auch bei uns geht es weiter aufwärts. Frank Farian wird es freuen, denn er verdient durch die Nutzung seiner Musik daran mit.
Neu eingestiegen sind auch Unheilig mit ihrer Single „Winter“, die so herrlich in diese Jahreszeit passt. Sie steigen auf dem vierten Platz ins Ranking ein.
Bruno Mars muss mit seinem Song „Just The Way You Are“ also leider wieder einen Rückschritt hinnehmen. Er fällt vom zweiten bis auf den fünften Platz.

Auch für Rihanna und ihre Single „Only Girl (In The World)“ geht es ab nach unten. Sie rutscht vom vierten auf den sechsten Platz und wird verfolgt von den Black Eyed Peas, die mit ihrer brandneuen Single „The Time (Dirty Bit)“ auf dem siebten Platz neu in die Single-Charts einsteigen. Der Song baut ebenfalls auf einem Sample auf, das aus dem Song „Time Of My Life“ stammt. Vielen bekannt aus dem Film „Dirty Dancing“ .
Auch auf dem achten Platz gibt es Neueinsteiger: Revolverheld feat. Marta Jandová, die momentan in der Popstars-Jury sitzt. Die Die Happy Sängerin hat mit Revolverheld den Song „Halt dich an mir fest“ aufgenommen und steigt, wie erwähnt, auf dem achten Platz ins Ranking ein. Die schwangere Pink muss ihren sechsten Platz abgeben und gastiert mit „Raise Your Glass“ nur noch auf dem neunten Rang und auch für „I Need A Dollar“ von Aloe Blacc geht es um zwei Positionen nach unten auf den zehnten Platz.

1 Kommentar

Kommentar verfassen