Musiktipp des Tages: Shwayze – Debütsingle Buzzin‘ ab 29. August im Handel. Das Album Shwayze erscheint am 26.September.

Scroll this

Die Debütsingle „Buzzin'“ des gemeinschaftlichen Projekts „Shwayze“ läuft schon seit einer ganzen Weile im Radio rauf und runter. Nun ist es soweit. Am 29. August ist die neue Single auch in den Plattenläden verfügbar. Am 26. September wird dann das selbstbetitelte Debütalbum „Shwayze“ in Deutschland erscheinen.

Mit „Buzzin'“ landeten Aaron Smith und sein congenialer Projektpartner Cisco Adler sofort den ersten Charterfolg in den USA. Die Single landete verdientermaßen auf Platz 1 der Charts. Die erste Auskoppelung aus dem bald veröffentlichten Album ist ein interessanter Mix aus Hip Hop-Rhythmen und Akkustikgitarren. Dazu eine ordentliche Portion Reggae-Feeling.

Aaron Smith der dem Projekt seinen Namen verleiht, stammt aus Malibu. Ein Trailerpark am Rande der Stadt, weitab von der Welt der Reichen und Schönen, war sein Zuhause. Der Traum von einer ruhmreichen Karriere als Musiker schien lange Zeit ebenso ausgegrenzt wie der Trailerpark selbst. Smith hat trotzdem daran festgehalten und erntet nun die Lorbeeren seiner Hartnäckigkeit.

Der Sound klingt frisch und unverbraucht. Paßt zum Sommer und bleibt auch lange danach noch im Ohr. Die Single trifft voll ins Schwarze und läßt ein großartiges Album vermuten. Cisco Adler, der auch als Co-Songwriter für Shwayze tätig ist, gibt seinen Teil dazu. Der Frontmann der Band Whitestarr ist Teil des Projekts und gleichzeitig als Produzent mit im Boot.

Die Zusammenarbeit der beiden trägt durchaus hörbare Früchte, wie die Single „Buzzin'“ als Vorgeschmack beweist. Nun ist auch eine visuelle Kostprobe in Form eines Musikvideos erhältlich. MTV und Viva spielen den Videoclip bereits fleißig. Noch wesentlich emsiger ist allerdings die Gesamtheit der deutschen Radio-Rotationen am Werke. Ständig läuft der Song auf irgendeinem Sender. Und schon ist`s, als wäre er immer dort platziert gewesen.
Platzieren wird sich der Track auch in den deutschen Charts. Das ist so sicher wie das Armen in der Kirche.

Ich bin schon länger total geflasht von dem Titel und kann ihn gar nicht oft genug hören. Perfekt um unter der Dusche mitzusingen! Ich denke die beiden haben eine große Zukunft, die ganz bestimmt nichts mehr mit Bauwagen-Siedlungen zu tun haben wird, vor sich. Und doch hat Aaron Smith alias Shwayze seine Wurzeln nicht vergessen.

Überzeugen kann man sich davon in der MTV-Reality Show Buzzin‘, die nach der ersten Single benannt wurde. Kameras begleiten die beiden Musiker während ihres Alltags in Malibu. Die Serie läuft mittlerweile auch bei uns in Deutschland. Die beiden Jungs sind ähnlich relaxt wie der Sound der ihren Köpfen entspringt. Völlig entspannt sollen die Aufnahmen zum Debütalbum gewesen sein. Ganz nebenbei wurde der erste Hit geboren…

 

Bis zur Veröffentlichung ist es nicht mehr lang. Der Release-Termin steht schon seit langem fest. Fans müßen nichts weiter tun als abzuwarten und am 26.September zuzuschlagen um die Platte in den Händen zu halten. Single und Album können natürlich schon jetzt bei Amazon über Musiktipps24 vorbestellt werden.

Kommentar verfassen