Tipp des Tages: Disturbed – Das Musikvideo zur neuen Single „Indestructible“

Scroll this

Hier einmal wieder ein persönlicher Musiktipp des Tages . Man kann morgens ja nicht immer nur mit Chill-Mucke in den Tag starten. Ab und an braucht man auch mal so einen richtigen Weckruf . Quasi einen Eimer Wasser ins Gesicht, aber den in Musikform . Und genau diesen Eimer Wasser will ich euch heute präsentieren. Ein richtig fett produziertes Album allererster Güte. Bamm! Wach!

Das neue Album der amerikanischen Band "Disturbed" geht ins Blut. Sofort und ohne Umwege. Wenn man das so salopp sagen kann: Mitten in die Fresse!
Ganz ohne Übertreibung liefern "Disturbed" hier eines der besten Metal-Alben des Jahres ab . Auf dem neuen Album "Indestructible" überzeugen die Amerikaner mit geilen Gitarrenriffs , ausgefeilten und melodiösen Songs, einer voluminösen und klaren Stimme und mit einem genialen Drumspiel von Drummer Mike Wengren .

Mittlerweile ist ein knappes Jahrzehnt vergangen seit ihrem famosen Debütalbum "The Sickness" und "Disturbed" haben sich zu einer der leidenschaftlichsten und angesehensten Bands im Hard-Rock-Universum gemausert. "Disturbed" sind hierbei aber nicht nur ein Pool von bahnbrechenden Riffs und Beats, sondern geben in ihren Texten auch persönliche Einblicke oder beziehen Stellung zu den unruhigen Zeit auf dieser Welt. Sie nehmen oftmals Bezug zu politischen Begebenheiten und erfreuten auch die amerikanischen Soldaten in Kuwait . Dort traten sie u.a. mit den Pussycat Dolls, Jessica Simpson und Filter auf.

Auf dem neuen Album "Indestructible" produzierte sich die Band zum ersten Mal selbst, nachdem die Vorgänger-Alben jeweils unter Regie des Produzenten Johhny K aufgenommen wurden. Das neue Album ist düsterer, härter und auch aggressiver als seine Vorgänger. Die Band sagt dazu, dass sie sich stets bemüht und versucht sich weiterzuentwickeln. Dies ist "Disturbed" gelungen, auch wenn man dazu sagen muss, dass sie den Metal nicht neu erfunden haben.

Besonders zu erwähnen ist auch wieder das Album-Artwork der neuen Platte "Indestructible". Wieder einmal zeichnet ein Comic-Artist für das Artwork verantwortlich. Bei "Ten Thousand Fists" wurde das Cover von Comiczeichner Todd McFarlane (Spawn) entworfen. Bei "Indestructible" war David Finch am Werk. Auch dieser liefert hier ein wunderschön gezeichnetes Cover ab.
Die CD ergibt in sich ein rundes Gesamtkunstwerk , denn eben nicht nur der Inhalt, sondern auch die Verpackung wissen auf ganzer Linie zu überzeugen.

Auf Yahoo! Music hatte das neue Video zur Single "Indestructible" erst kürzlich Premiere, nun dürfen auch wir euch das Video zeigen.

Übrigens das neue "Disturbed"-Album "Indestructible" erschien am 30. Mai 2008 und ist wie immer natürlich über Amazon zu beziehen.
Nun viel Spaß mit dem Musikvideo zu "Indestructible".

 

  

Kommentar verfassen