Thomas Godoj Tourtagebuch von Fans für Fans:Kleiner Nachtrag zum Jahresbegin

Scroll this

Autor: Christel / Foto: Conny

———–

Die Freude ist riesig bei Thomas Anhängern! Seit im Ende Oktober bekannt wurde, dass Thomas Godoj nicht mehr bei 313 music unter Vertrag steht, nahm das Rätselraten und Zittern um dessen Zukunft unter seinen Anhängern kein Ende. Seit heute ist es endlich amtlich, was viele schon vermutet hatten. In einem Interview mit der SZ konnte Barbara Braig es in Erfahrung bringen:

Das neue Management ist Musikwirtschaft mit dem Geschäftsführer Andreas ’Bär’ Läsker, der Thomas nicht nur den Titel f****** Rockstar

Thomas Godoj Band (Foto: Conny)
Thomas Godoj Band (Foto: Conny)

beigebracht hat. Wie sagte Bär bei ’dieser Fernsehsendung’ noch? „Du kannst das auf Englisch, Du kannst das auf Deutsch. Du kannst das, Du bist für die Bühne geboren!“ und später „Es ist unfassbar, wie die Leute auf Dich reagieren, aber die haben einfach nur Recht. Weil es ist unfassbar, wie Du das machst!“ Bär glaubt an Thomas, so wie seine Fans, und was kann einem Künstler Besseres passieren?

Thomas und Band hatten einen Traum: Von ihrer Musik leben zu können. Dem sind sie nun einen Schritt näher gekommen und wir freuen uns riesig mit ihnen, bringt es doch auch uns die reale Hoffnung auf ’Mehr’ von diesem Dreamteam und sicher einen Schub an Energie für Kreativität und Energie, die Ideen für neue Songs in die Tat umzusetzen.

Gratulation!

1 Kommentar

  1. Das ist ja ne gute Nachricht! Tja, und wenn alle Stricke reißen, werden WIR als Fans eben eine Plattenfirma gründen. So schwer kann das doch nicht sein…. wir sind ja alle clevere Leutchen! 😀

    Aber mit Bär und der Ex-Wink-Formation kann absolut nichts mehr schiefgehen!

Kommentar verfassen