The BossHoss & Nena feat. Rubbeldiekatz: Titelsong „L.O.V.E.“ zum Kinofilm „Rubbeldiekatz“

Scroll this

Momentan sind Nena und The BossHoss jeden Donnerstag und Freitag als Juroren der Castingshow „The Voice Of Germany“ zu sehen. Natürlich machen sie aber auch selber noch Musik und das haben sie nun, nach der gemeinsamen Single „Heroes / Helden“, noch ein weiteres Mal gemacht.

Diesmal haben sich The BossHoss und Nena zusammengeschlossen und konnten sich zudem über die Unterstützung von Detlev Buck, Matthias Schweighöfer, Denis Moschitto, Maximilian Brückner und Alexandra Maria Lara freuen. Die Schauspieler des Films verstecken sich hinter dem Pseudonym „Rubbeldiekatz“. Zusammen hat diese illustre Truppe den Song „L.O.V.E.“ des amerikanischen Jazz-Musikers und Sängers Nat King Cole aufgenommen. Die neue Single ist gleichzeitig auch der Titelsong des Films.

RUBBELDIEKATZ ist eine Beziehungskomödie, die zum einen in bester Screwball-Comedy-Manier Geschlechterunterschiede und ihre Konflikte überspitzt und mit viel Wortwitz darstellt. Parallel dazu fängt sie überzeugend den Zeitgeist Berlins sowie seine vorweihnachtliche Stimmung ein und präsentiert sie in sowohl romantischer als auch beschwingter Art und Weise. Dieses wunderbare Gefühl ist auf dem 22 Songs umfassenden Soundtrack akustisch festgehalten.

Hier bei uns gibt es einen deutschen Trailer und auch ein Video der neuen Single „L.O.V.E.“ von The BossHoss & Nena feat. Rubbeldiekatz.

Trailer zu „Rubbeldiekatz“

Kommentar verfassen