Sexy Jeanette is back – Neue Single "Undress To The Beat"

Scroll this

Lange Zeit mussten ihre Fans auf Lebenszeichen der überaus hübschen Sängerin warten. Fast zwei Jahre lang gab es keine neue Musik aus dem Hause Biedermann und nun erscheint bald ihr sechstes Studioalbum. Auf dem neuen Album macht Jeanette erneut eine Wandlung durch: Von der Rock-Röhre hin zur sexy Elektronik-Powerlady.

Jeanette hat in den letzten Jahren immer wieder bewiesen, dass ihre Wandlungsfähigkeit keine Eintagsfliege ist. Immer wieder hat sie ihre Fans mit neuen Facetten überrascht. So auch bei ihrem neuen Longplayer „Undress To The Beat“, der hoffentlich hält, was er verspricht…
Jeanette verbindet nun gekonnt Pop- und Elektronik-Elemente und präsentiert uns eine energiegeladene Sound-Mischung.
Jeanette klingt sexy, verspielt und leidenschaftlich. Um’s kurz zu machen: Jeanette is back!



Musicload Dance

Wie schon auf ihrem letzten Album gibt es bei „Undress To The Beat“ jede Menge atmosphärischer Momentaufnahmen, die von Liebe, Beziehungen aber auch Erfahrungen erzählen. Liebe mit all den Glücksgefühlen und Kämpfen, die man wohlmöglich auszufechten hat, sind auf Jeanettes neuem Album ein zentrales Thema.

Der Titeltrack „Undress To The Beat“ erzählt von einer Achterbahnfahrt der Gefühle, die man zwangsläufig mitmacht, wenn man einmal richtig verliebt war. Zudem ist der Song auch die erste Singleauskopplung aus dem neuen Album und gibt uns damit einen Vorgeschmack auf Jeanettes sechstes Studiowerk.

Die neue Single „Undress To The Beat“ steht ab dem 27. Februar in den Läden, das komplette Album gibt es dann einen knappen Monat später, nämlich am 20. März. Dann stehen beide Silberlinge in allen Plattenläden und auch bei Amazon. Die digitalen Versionen bekommt ihr dann natürlich auch bei unserem Partner „musicload“.

Anbei gibt es noch einen kurzen Ausschnitt aus dem aktuellen Videoclip zu „Undress To The Beat“. Viel Spaß mit Jeanette und ihrem neuen Hit.

3 Kommentar

  1. Pingback: Webnews.de
  2. Das von YouTube sind Schweine! Die löschen alle Videos, nur weil die Single noch nicht erschienen ist. ._. Schweine! Nieder mit Youtube!

Kommentar verfassen