Robbie Williams: Jetzt doch Comeback mit Take That?!

Scroll this

Robbie Williams ist vor wenigen Monaten von Los Angeles aus wieder nach England gezogen. Anscheinend hat er seine Suche nach Außerirdischen kurzfristig pausiert. Zuletzt war der Sänger ja eigentlich nur wegen dieser skurrilen Nebenbeschäftigung in den Schlagzeilen…und: wegen einem möglichen Comeback mit Takte That. Robbie war nach einem Streit mit Gary Barlow vor Jahren aus der überaus erfolgreichen Boyband ausgestiegen und startete damals seine Solo-Karriere.

Robbie Williams mauserte sich in diesen Jahren zum gefeierten Entertainer, zeitweise bescheinigten ihm die Kritiker sogar, dass Williams der größte Entertainer der Welt sei (nicht auf die Körpergröße bezogen). Er veröffentlichte gefeierte Alben, bis zu seinem Flop „Rudebox“. Ab da ging es mit dem Sänger eher bergab. Williams widmete sich der Erforschung außerirdischer Lebensformen. Dann kam im letzten Jahr das neue Album von Take That an den Start und erste Gerüchte kamen auf, dass sich die Band wieder komplett vereinen würde. Zusammen mit Robbie Williams. Erste Anzeichen waren mehrere gemeinsame Treffen in Williams Wahlheimat Los Angeles. Angeblich sollte es zu einem Comeback nach der aktuellen Take That Tournee kommen.

Ende Januar wurde dann plötzlich zurückgerudert. Das Take That Management und auch Robbie Williams ließen verlauten, dass es zu keiner Wiedervereinigung kommen werde, allerdings könne man sich ein paar Gastauftritte von Robbie während der Tournee vorstellen. Der Take That Manager ließ verlauten: „Ob Robbie evtl. beim Konzert im Wembley Stadion auftauchen wird, ist seine Entscheidung“. Festes Mitglied von Take That werde er aber nicht mehr.

Nun schreiben wir Ende März, wieder 2 Monate sind ins Land gegangen. Und wieder einmal hat sich der Wind gedreht. Wie diverse Medien berichteten, ist ein gemeinsames Comeback nicht in so weiter Ferne, wie noch vor 2 Monaten behauptet. Robbie steht weiterhin mit seinen alten Bandkollegen in Kontakt. Angeblich fehle nur noch ein klärendes Gespräch zwischen Bandleader Gary Barlow und dem Sänger. Dann seien die Pforten für ein Comeback geöffnet.

Sobald wir mehr zum Thema wissen, werdet ihr dies natürlich hier erfahren.

Kommentar verfassen