Offizielle deutsche Single-Charts vom 9. Dezember 2011 (KW 49) – Top-10 und Neueinsteiger der Top-100 (49. KW)

Es ist mal wieder Freitag, Weihnachten steht vor der Tür und wir läuten an dieser Stelle mal wieder das Wochenende ein. Lana DelRey hat mit ihrer Single "Video Games" die Spitze der deutschen Single-Chats erobert. Alle Infos aus den aktuellen deutschen Charts gibt es hier bei uns.

Scroll this

Es weihnachtet sehr und an diesem Wochenende feiern wir bereits den dritten Advent. Nur noch wenige Tage bis Weihnachten und noch deutlich weniger Stunden bis zum Wochenende. Mal wiedern zwei Tage vom Arbeitsstress erholen. Und wir läuten das Wochenende wie an jedem Freitag mit den deutschen Single-Charts ein.

Dort geht die Führung in dieser Woche an Lana DelRey, die mit ihrer Single „Video Games“ die Spitze der deutschen Charts erobert. Dahinter landen Taio Cruz mit Flo Rida und der neuen Single „Hangover“, die sich ein weiteres Mal auf dem zweiten Platz freuen dürfen. Rihanna hat es auf das dritte Treppchen verschlagen, sie holt mit ihrer Single „We Found Love“ Bronze. Adele erobert zwei Ränge und landet mit ihrer Single „Someone Like You“ auf dem sechsten Platz. Für „Geronimo“ von der schönen Dänin Aura Dione geht es abwärts von der Drei auf die Fünf.

Flo Rida rutscht um eine Position nach unten und landet mit „Good Feeling“ auf dem sechsten Platz, gefolgt von „Somebody That I Used To Know“ des Newcomers Gotye. Udo Lindenberg und sein Kollege Clueso halten mit „Cello“ den achten Platz der Vorwoche, während Foster The People mit „Pumped Up Kicks“ die Top 10 entern und auf der Neun landen. Abgerundet werden die Top 10 von Pitbull feat. Marc Anthony und „Rain Over Me“

Kommentar verfassen