Milow als Showact beim Finale von Germany’s Next Topmodel

Scroll this

Erst gestern wurde diese Nachricht ganz spontan und überraschend von Pro7 bestätigt: Senkrechtstarter und Chartstürmer Milow aus Belgien wird heute Abend als Showact beim Finale von "Germany’s Next Topmodel" auftreten. Neben Milow stellen auch die Norweger von a-ha dort ihre neue Single "Foot Of The Mountain" vor. Das Finale findet in der ausverkauften Kölner Lanxess Arena statt. Insgesamt werden knapp 15.000 Menschen dort anwesend sein und zusehen, wer heute Abend das neue deutsche Topmodel wird.

Nur noch drei Kandidatinnen sind übrig geblieben. Für die aktuelle Staffel von "GNT" haben sich laut Pro7 weit mehr als 10.000 junge Mädchen angemeldet. Im Finale stehen nun Marie, Mandy und Sara.
In den vergangenen Tagen haben wir bereits mehrfach über das Finale der Casting-Show berichtet, vor allem deshalb, weil sich jede Menge musikalische Gäste angekündigt haben. Wenn alles dabei bleibt, werden heute a-ha ihre neue Single "Foot Of The Mountain" vorstellen, Queensberry werden ihren neuen Song "Too Young" vorstellen, Milow wird mit "Ayo Technology" auftreten und auch Superstar Kelly Clarkson wird einen Song vortragen.
Milow wurde erst gestern von den Verantwortlichen bestätigt, ob er als Ersatzkandidat auftritt ist allerdings bisher nicht klar. Wir konnten leider bisher nicht herausfinden, ob einer der bisher bekannten Showacts absagen musste oder ob Milow zusätzlich gebucht wurde.

Der belgische Singer-Songwriter ist in seinem Heimatland schon lange kein Unbekannter mehr. Zu Bekanntheit kam er in Deutschland erst, nach dem Promi-Blogger Perez Hilton über seine Coverversion von "Ayo Technology" berichtete. An dieser Stelle will ich jedoch einmal anmerken, dass WIR das Potential von Milow schon weit vor Perez erkannt haben, nur erreichen wir leider nicht so viele Menschen, wie der Amerikaner. Unser erster Artikel zu "Ayo Technology" stammt schon aus August 2008.
Da seine Coverversion zu phänomenalem Erfolg führte, veröffentlicht Milow bald sein Album "Milow" auch in Deutschland. Hier gilt die Platte als Debüt , aber Milow hat in seiner Karriere tatsächlich schon mehr Alben aufgenommen.
Nicht zu verachten ist auch sein "You Don’t Know" …nur einmal angemerkt, um den Sänger nicht immer nur auf seinen Coversong zu reduzieren.

Ab dem 27. Juni ist Milow übrigens auf Festival-Tour . Zusammen mit James Morrison und Jason Mraz wird der Belgier auch hierzulande einige Konzerte geben. Anbei dann noch einmal das Video zu "Ayo Technology" . Meiner Meinung nach eine Coverversion , die es schafft um Längen besser zu sein wie das Original. Viel Spaß damit.

Milow – Ayo Technology (Music Video)

1 Kommentar

Kommentar verfassen