Max Herre – Neue Single „Scherben“ ab dem 6. November

Max Herre veröffentlicht am 6. November die zweite Single "Scherben" aus seinem zweiten Soloalbum "Ein geschenkter Tag". Verarbeitet wird vor allem die Trennung von seiner Frau Joy Denalane. Mit dem neuen Album ist Herre auch in der Kategorie "Bestes Album" für die Eins Live Krone nominiert. Bei uns findet ihr das Video zur neuen Single "Scherben", sowie den kompletten Songtext / Lyrics.

Scroll this

Lange Zeit war es relativ ruhig um Deutschlands Vorzeige-Rapper Max Herre von Freundeskreis bzw. den FK Allstars. Nun hat er kürzlich ein neues Soloalbum unter dem Titel "Ein geschenkter Tag" veröffentlicht und hat dabei die Pfade des HipHop verlassen. Nun ist aus Max Herre ein Singer- und Songwriter geworden. Und man muss ganz klar sagen: Die neue Haut steht im gut.

Schon vor fünf Jahren erschien das erste Soloalbum von Max Herre, damals noch deutlich im HipHop angesiedelt. Für die neue Platte hat Max wieder die Gitarre in die Hand genommen und gibt zu, dass dies anfangs gar nicht so leicht gewesen sei. Er habe sich das Gitarre spielen erst wieder "draufziehen" müssen.
Vieles auf dem neuen Soloalbum dreht sich um die Trennung von seiner Frau Joy Denalane, die ja auch keine unbekannte in der deutschen Musiklandschaft ist. Demzufolge beschäftigen sich auch viele der Texte auf der Platte mit dem Thema Trennung. Herre dazu: "Ja natürlich geht es auch um die Trennung von Joy. Als ich begann zu texten, habe ich mir überlegt, was ist in mir drin, das unbedingt nach außen will. Und darüber habe ich dann geschrieben."
Auch die neue Single beschäftigt sich mit dieser Thematik. Ein in gewisser Weise trauriger, aber auch sehr schöner Song.


Seine Fans danken ihm den Wandel. Sein neues Album "Ein geschenkter Tag" ist erst kürzlich erschienen, am 18. September 2009, aber trotzdem ist Herre mit der Platte für die Eins Live Krone nominiert. Übrigens der größte Radio-Award Deutschlands. Herres neues Soloalbum hofft in der Kategorie "Bestes Album" auf den Sieg.
Mit der neuen Single "Scherben" legt Max Herre somit einen weiteren Grundstein für seinen Erfolg.
Erscheinen soll die zweite Auskopplung des aktuellen Albums laut Amazon am 6. November. Als digitales Release ist die Single allerdings jetzt schon via Amazon MP3 verfügbar. Das komplette Album steht schon seit dem 18. September in den Läden.

Empfehlenswert ist an dieser Stelle das Video zu "Scherben", das erst gestern von der Plattenfirma via YouTube veröffentlicht wurde. In einer schönen schwarz-weiß Stimmung geht vieles zu Bruch und hinterlässt Scherben. Regie führte hierbei Sékou Neblett, Kameramann war Franz Lustig, der u.a. bei "Don’t come knocking" und "Land of plenty" für Wim Wenders gearbeitet hat.
Anbei findet ihr hier das Video, sowie den kompletten Songtext / Lyrics.

Video zur neuen Single "Scherben" von Max Herre

Songtext / Lyrics zu "Scherben" von Max Herre

Les die Scherben von gestern auf
Und merk, sie gehn nich mehr zusammen
Ich lass dich los und du lässt mich auch
Vielleicht verstehn wir’s irgendwann

Les die Scherben von gestern auf
Und merk, sie werden nich mehr eins
Lass mich gehn, ich lass dich auch
Und halt mich fest an dem, was bleibt

Da stand ’n Glas aufm Tisch und wir sahen es beide nicht
Sahen’s erst wie’s zerbricht
Und du sagst, "ich geh zu mir"
und Worte kann man nich radier’n
Sie bleiben da, wie man sie spricht

Les die Scherben von gestern auf
Und merk, sie gehn nich mehr zusammen
Ich lass dich los und du lässt mich auch
Vielleicht verstehn wir’s irgendwann

Und vielleicht sehn wir uns dann und wir gehn ein Stück zusammen
Da is kein Schmerz im Wiedersehn
und ich sag: "es geht zu dir"
Jahre kann man nich radier’n
Was war, kann uns niemand nehmen

Ich hoff‘, ich seh dich,
ich hoff‘, ich seh dich irgendwann.
Ich hoff‘, du siehst mich auch
und die Tränen sind vergangen

Les die Scherben von gestern auf
Und merk, sie gehn nich mehr zusammen
Ich lass dich los und du lässt mich auch
Vielleicht verstehn wir’s irgendwann

Les die Scherben von gestern auf
und merk sie werden nich mehr eins
Lass mich geh’n, ich lass dich auch
Denk an morgen, wenn du weinst

Ich hoff‘, ich seh dich,
ich hoff‘, ich seh dich irgendwann,
seh dich irgendwann.
Ich hoff‘, du siehst, siehst mich auch

Kommentar verfassen