Mandy Capristo goes solo – Neues Album „Grace“ kommt in die Läden

Scroll this

Mandy Capristo – ganz sicher eine der heißesten Sängerinnen, die Deutschland derzeit zu bieten hat. Mit Monrose eroberten sie vor rund sechs Jahren die deutschen Poplandschaft, nachdem Senna, Bahar und Mandy in der Castingshow „Popstars“ gewannen. Nun meldet sich Mandy solo zurück, nachdem Monrose sich im Frühjahr 2011 trennten.

Zuletzt war die schöne Sängerin in der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ zu sehen, schied dort aber kürzlich aus. Trotzdem dürfte ihr die Teilnahme nicht geschadet haben, eher war sie hilfreich, denn so bekam Mandy die Chance auch öffentlich ihr Album zu promoten.

Sylvie Van der Vaart sparte nicht mit Vergleichen und ließ sich dazu hinreissen Mandy als eine „deutsche Jennifer Lopez“ zu sehen. Das ist, zumindest auf das Aussehen bezogen, nicht von der Hand zu weisen. Rein musikalisch unterscheiden sich beide aber deutlich. Wobei auch Capristo durchaus das Zeug zu „Größerem“ hat.

Mit dem neuen Album „Grace“ macht sie nun ihre ersten Schritte auf Solopfaden. Das Album steht seit dem 27. April im Handel. Ihre Kollegin Senna wird übrigens wieder im Popstar-Zirkus auflaufen: Diesmal als Jurorin neben Urgestein Detlef D! Soost!

Kommentar verfassen