Ich bin ein Star, holt mich hier raus 2012: Die zweite Folge des Dschungelcamps – Langsam geht’s rund…

Scroll this

Der zweite Tag im australischen Dschungel ist angebrochen und war zu diesem Zeitpunkt im letzten Jahr noch alles in Ordnung und Friede, Freude, Eierkuchen, geht es im Camp schon jetzt rund. Ramona Leiß fährt erstmals die Krallen aus und Vincent wird für einige Bewohner zum Nerv-Faktor. Aber auch die Chemie zwischen Rocco und Daniel will partout einfach nicht stimmen. Dafür klappt es zwischen Männlein und Weiblein umso besser.

Ailton kratzt sich erstmal gepfelgt am Sack, bevor er zu Micaela auf die Matratze steigt. Die gibt an, einen kurzen Anflug von Einsamkeit verspürt zu haben…und Ailton hat doch so tolle Wade 😉 Währenddessen ahlen sich Camp-Küken Kim Gloss und Rocco Stark auf seiner Matratze. Und Jazzy wird von Daniel Lopez durchmassiert und stöhnt dabei wie einem zweite Klasse Porno. Nicht schlecht, geht schon gut rund.

Die Mischung macht es im Camp und wenn schon nach nur einer Nacht im Camp die ersten Bewohner mehr oder weniger aufeinander losgehen, dann gibt es schnell viel Spaß für die Zuschauer. Vincent und Rocco zeigen sich als die Teamführer, wirken damit aber an manchen Stellen einfach nervig, weil sie sich zu sehr in die verschiedenen Belange einmischen und weil vor allem Rocco seine Aufgabe mit Diktatorentum ausüben möchte. Vincent war da wesentlich diplomatischer, mischt sich dafür aber in jede kleinste Angelegenheit ein. Er mag dabei sogar eigentlich Recht haben, zieht sich aber trotzdem den Unmut seiner Mitkandidaten zu, die sich anscheinend bevormundet sehen. Am ärgsten legt er sich mit Ramona Leiß an,es geht um’s Essen. Vincent sagt – und auch Jazzy – das man Bohnen einlegen muss, teils bis zu 12 Stunden. Ramona will aber sofort essen (vielleicht damit sie nicht mehr so zerknautscht aussieht?). Das führt zum Streit und man kocht….Reis.

Am Rande gibt es auch wieder investigativen Journalismus: Rocco packt ein weiteres Mal aus. Erst wurden Fr. Nielsen intime Details entlockt, nun ist Rocco dran. Und der verkündet, dass sein Vater Uwe Ochsenknecht einst ein Gutachten zahlte, das beweisen sollte, dass sein Sohn Rocco keinerlei schauspielerisches Talent habe. Nebenbei bemerkt kostete dieses „Talent-Gutachten“ vermeintlich mehr als die angepeilte Ausbildung, dessen Finanzierung Ochsenknecht seinem Sohn verweigerte. Ach, schön, schon an dieser Stelle ist das Experiment geglückt. Nach nur zwei Tagen kennen wir die großen Mysterien des Camps 😉

Zur Dschungelprüfung trat Kim Gloss an, die zwar vier Sterne für sich verbuchen konnte, bei der Prüfung selber aber kaum Biss und wenig Ausdauer zeigte. Sie wurde mit einem Käfig in ein mit Wasser gefülltes Loch hinabgelassen und musste dort in verschiedene Löcher greifen, die mit exotischen Türen befüllt waren. Darin lagen Sterne versteckt. Probleme bekam sie schon beim Öffnen der mit Deckeln zugeschraubten Löcher. Vier Sterne sind nicht viel, aber immerhin hat sie wenigstens welche geholt. Zur kommenden Dschungelprüfung muss Daniel Lopes antreten, der von einigen Medien schon jetzt als „Memme des Dschungelcamps“ benannt wird….

Wir sind natürlich auch heute wieder mit dabei 😉

3 Kommentar

  1. Hoffe Kim und Rocco kommen zsm und Ailton und micaela haben SEX!!Und auch Jazzy und Daniel wie im Porno geil !!;))))

  2. @Whykiki.
    Thx, das es dieses Jahr wieder Deine Beiträge gibt.Hab ich irgendwie schon vermisst!
    Ob es dieses Jahr wohl einen „Sarah“ Ersatz geben wird?
    Ramona vielleicht?

Kommentar verfassen