Hannah Montana-Star bekennt: Miley Cyrus liebte Nick Jonas von den Jonas Brothers

Scroll this

So ganz ohne Klatsch und Tratsch geht’s einfach nicht. Und hier haben wir mal wieder eine nette Meldung: Wie die Presse berichtet, hat Hannah Montana-Star Miley Cyrus jetzt öffentlich bekannt gegeben, Nick Jonas von den Jonas Brothers geliebt zu haben. Die beiden seien am ersten Tag zusammengekommen, an dem sie sich getroffen hätten. Viel Probleme hätte die Geheimhaltung der Beziehung verursacht, Nick und Miley hätten sich viel gestritten.

Kurz nach der Trennung hat Miley sich dann die Haare färben lassen, um gegen Nick zu rebellieren und um härter auszusehen.
Wenn man sich die Presseberichte so durchliest vergisst man schnell, dass es sich bei den beiden um zwei sehr junge Teenager handelt. Dann sind die Berichte schon fast wieder lustig. Jede Beziehung in diesem Alter, die länger als drei Tage dauert wird ja als "Liebe" gezählt.

Nach eigener Aussage hat Miley seit der Trennung viele tolle Männer kennengelernt (Männer?) und gibt sich aber als unnahbar. Sie liebt dieses Spielchen, die Unnahbare zu sein.

Zuletzt machte die Tochter von Billy Ray Cyrus erneut durch freizügige Fotos Schlagzeilen. Angeblich wurde die Bilder von Nick Jonas an einen Bekannten weitergegeben, der diese Bilder dann im Internet veröffentlichte und später auch versuchte damit Kasse zu machen. Übrigens waren es keine Nacktbilder . Wie die Presse berichtet war Miley Cyrus  unter der Dusche mit einem durchnässten T-Shirt zu sehen. Und angeblich trug sie keine Unterwäsche …uhhhh…wer außer ein paar Pädophilen will das eigentlich sehen?

 

3 Kommentar

Kommentar verfassen