Fünfte Staffel von „Breaking Bad“ läuft über zwei Jahre…

Scroll this

Mit „Breaking Bad“ hat sich 2010 eine der besten Serien, die ich jemals gesehen habe, in mein Leben geschlichen. Ich habe ein Wochenende meines Lebens damit verbracht, die erste und die zweite Staffel hintereinander anzuschauen. Einfach unglaublich gut. Mittlerweile habe ich das Ende der vierten Staffel gesehen und frage mich ernsthaft was jetzt – außer dem Tod von Walter White – noch kommen mag.

Bryan Cranston, der derzeit für die Dreharbeiten der fünften Staffel in New Mexico weilt, hat dazu keine Angaben gemacht. Immerhin soll die Spannung ja aufrecht erhalten werden. Was man aber jetzt schon sagen kann ist, dass die fünfte und somit defintiv letzte Staffel nun 16 Folgen haben wird.

Zuvor waren es jeweils immer nur 13 Folgen. Allerdings hat dies nun auch einen Grund: Weil der Hype um „Breaking Bad“ so groß ist, will man die fünfte Staffel nun auf zwei Jahre splitten. Wir müssen also bis 2013 warten, um alles sehen zu können. Das wird eine verdammt lange Wartezeit, würde ich sagen, oder?
Die fünfte Staffel wird in den USA im Juli starten.

Nach Abschluss der deutschen Synchronisation wird man hierzulande wohl im November mit dem ersten Teil der fünften Staffel rechnen können.

1 Kommentar

Kommentar verfassen