Die Musiktipps24.com Album-Jahrescharts 2010: Die besten Alben / Platten des Jahres

Scroll this

Gestern haben wir euch an dieser Stelle die offiziellen Musiktipps24.com Jahrescharts mit den besten Singles und Songs vorgestellt. Heute wollen wir euch die Jahrescharts 2010 mit den besten Alben und Platten des Jahres vorstellen. Auch hier weicht unser Ranking wieder deutlich vom media control Ranking ab.

Wir haben zwar die media control Charts als Grundlage genommen, in der Redaktion sind wir dann nach einiger Diskussion zu einem etwas anderen Ergebnis gekommen. Angeführt werden die Album-Jahrescharts aber ganz eindeutig von Unheilig mit ihrem Erfolgsalbum „Grosse Freiheit“. Der Longplayer hielt sich in diesem Jahr knappe 18 Wochen an der Spitze der deutschen Album-Charts. Zwar immer wieder mit kurzen Unterbrechungen, aber den Aachenern war es möglich die Spitze zurückzuerobern.
An zweiter Stelle steht Lady Gaga mit ihrem Album „The Fame / Monster“. Die schrille Poplady gehört zu DEN Durchstartern überhaupt und hat sich zu Recht den zweiten Rang sichern können.
Auf dem dritten Platz sehen wir Lena mit ihrem Album „My Cassette Player“. Deutschlandweit führte die Platte das Ranking 4 Wochen lang an, aber Lena war auch im europäischen Ausland gut aufgestellt und nimmt durch ihren Sieg beim ESC noch einen Bonus mit.
Dahinter reiht sich Peter Maffay mit seinem neuen Album „Tattoos“ ein, das an vierter Stelle Platz nimmt.
Gefolgt von der deutschen Schlagerqueen Andrea Berg, die sich mit „Schwerelos“ auf dem fünften Platz einreiht. Ihr Album gehörte zu den erfolgreichsten Platten im deutschen Schlagergenre.

Linkin Park haben sich für ihr neues Album „A Thousand Suns“ völlig neu erfunden und sahnen dafür in unserem Ranking den sechsten Platz ab. Völlig verdient landen Take That dahinter auf dem siebten Platz, obwohl es hier eng war und einige in der Redaktion das Boyband-Comeback an höherer Stelle gesehen haben. Platziert an der Spitze waren sie allerdings nur eine Woche, aber dabei haben sie Rekordverkäufe hingelegt. Daher Rang Sieben für Take That. Ähnlich bei den Kings Of Leon, die ebenfalls nur eine Woche an der Spitze platziert waren, da aber auch sensationelle Zahlen vorweisen konnten und nach wie vor steht das neue Album „Come Around Sundown“ hoch im Kurs. Rang Acht also für die Kings Of Leon. Auf den Plätzen Neun und Zehn finden sich jeweils Alben, die in diesem Jahr gar nicht an der Spitze der Album-Charts standen. Nach Redaktionsmeinung gehören sie aber trotzdem zu den Top-Alben 2010. Einerseits Eminem mit „Recovery“, den wir auf Platz Neun sehen und Robbie Williams mit seinem Best-Of-Album „In and Out of Consciousness: The Greatest Hits 1990–2010“, der auf dem zehnten Platz landet.

Die Musiktipps24.com Jahrescharts 2010: Die besten Alben / Platten

1. Grosse Freiheit – Unheilig – 18 wochen
2. The Fame Monster – Lady GaGa – 4 Wochen
3. My Cassette Player – Lena 4 Wochen
4. Tattoos – Peter Maffay – 4 Wochen
5. Schwerelos – Andrea Berg – 3 Wochen
6. A Thousand Suns – Linkin Park – 2 Wochen
7. Progress – Take That – 1 Woche
8. Come Around Sundown – Kings Of Leon – 1 Woche
9. Recovery – Eminem
10. In and Out of Consciousness: The Greatest Hits 1990–2010 – Robbie Williams

Hier findet ihr unsere offiziellen Single-Jahrescharts 2010

1 Kommentar

Kommentar verfassen