Bundesvision Song Contest 2012: Die offizielle CD zum Mega-Event

Scroll this

Der Bundesvision Song Contest, einst als eine Art „Spaßveranstaltung“ in Konkurrenz zum Eurovision Song Contest ins Leben gerufen, hat sich mittlerweile zu einem der wichtigsten musikalischen Events in Deutschland gemausert. Vor allem für junge Bands kann der Contest ein wichtiges Karrieresprungbrett bedeuten.

Beim „Bundesvision Song Contest“ zeigt die deutsche Musikszene, was sie zu bieten hat. Bekannte Stars, Newcomer und Geheim-Tipps kämpfen um die Stimmen des Publikums.
Jedes Bundesland schickt einen Vertreter ins Rennen, mindestens 50 Prozent des Beitrags muss deutsch gesungen sein. Die Bands werden in ihrem Bundesland von lokalen Radiosendern unterstützt. Im letzten Jahr konnte Tim Bendzko den Contest für sich entscheiden, die Newcomerband Kraftklub konnte den Contest wiederum nutzen, um deutschlandweite Aufmerksamkeit zu erlangen.

Auch in diesem Jahr gehen wieder einige bekannte und eine Menge unbekannter Künstler an den Start. Gastgeber und Titelverteidiger Berlin hofft auf Rapper B-TIGHT, der mit neuen Sounds überrascht. Baden-Württemberg liefert mit XAVAS (Xavier Naidoo + Kool Savas) gleich zwei Top-Stars ab. Für Hamburg startet DER KÖNIG TANZT, das Solo-Projekt von Fettes-Brot-Rapper König Boris. Das Saarland schickt die Hip-Hop-Gruppe DIE ORSONS ins Rennen, die sich Rap-Shootingstar CRO ins Boot geholt haben. Sein Album „Raop“ schaffte es bis auf Platz eins der Deutschen Album Charts. Nordrhein-Westfalen hofft mit LUXUSLÄRM auf Punkte aus der Republik. Für Bayern startet ein alter „BuViSoCo“-Veteran mit FIVA & DAS PHANTOM ORCHESTER. Im Phantom Orchester spielt Rüde, ein Drittel der Sportfreunde Stiller, die bereits 2008 am Wettbewerb teilnahmen.

Schon am 21. September erschien die passende CD zur Show, die am Freitag ab 20.15 Uhr auf Pro Sieben ausgestrahlt wird. Auf dem Sampler sind natürlich alle 16 Beiträge des diesjährigen Bundesvision Song Contest 2012 zu finden.

Kommentar verfassen