Bestenliste: Offizielle Top 10 Verkaufscharts XBOX360 (KW14) vom 05.04.2010 – 11.04.2010

Scroll this

Es gab einen Wachwechsel an der Spitze unserer aktuellen XBOX360 Verkaufshitliste. In unseren Spielecharts übernimmt der Multiplayer-Shooter "Battlefield: Bad Company 2" erneut die Führung und verdrängt damit das Open-World-Spiel "Just Cause 2" von Square Enix auf den zweiten Platz.
Insgesamt war die Osterwoche relativ schwach für Spieleverkäufe. Einbußen von teilweise bis zu 25% waren zu verzeichnen. Daher ist die Spitze in unseren Top 10 der XBOX360 Spiele auch sehr nah beieinander. "Battlefield: Bad Company 2" führt mit knapp 37.000 verkauften Spielen, gefolgt von "Just Cause 2" auf dem zweiten Platz bei 30.150 Spielen und auf dem dritten Platz dicht dahinter "Call Of Duty: Modern Warfare 2" mit 30.000 verkauften Spielen.
Auf den Plätzen Vier und Fünf wird es sportlich: "Forza Motorsport 3" steht mit ca. 15.000 Spielen auf dem vierten Platz und "Fifa 10" landet mit 15.020 Kopien auf dem fünften Platz.

"Final Fantasy XIII" verliert zwei Positionen und landet nur noch auf dem sechsten Platz. Dahinter steigt das Sciene-Fiction Rollenspiel "Mass Effect 2" auf dem siebten Platz wieder in unsere Charts ein.
"Alien vs. Predator" verliert an Boden und steht in dieser Woche auf der Acht und auch "Lego Batman" macht einen Schritt nach hinten und steht damit auf der Neun.
Auf dem letzten Platz findet sich wieder "Assassins Creed 2", das letzte Woche wieder in die Top 10 der XBOX Charts eingestiegen ist.

XBOX360 Spiele Verkaufscharts Top vom 05.04.2010 – 11.04.2010 (KW14)

Platz Spiel Verkäufe
1. Battlefield: Bad Company 2 37.300
2. Just Cause 2 30.150
3. Call Of Duty: Modern Warfare 2 30.000
4. Forza Motorsport 3 15.080
5. Fifa 10 15.020
6. Final Fantasy XIII 14.000
7. Mass Effect 2 11.800
8. Aliens vs. Predator 11.160
9. Lego Batman 11.000
10. Assassins Creed II 9.700

1 Kommentar

Kommentar verfassen