Assassins Creed 3: Gameplay-Trailer von der E3 2012

Scroll this

Erst vorgestern haben wir euch an dieser Stelle von „Watch Dogs“ berichtet. Aktuell gilt das Spiel, das derzeit von Ubisoft entwickelt wird, als einer der heißesten Titel auf der Spielemesse E3. Nun legt Ubisoft aber noch einmal nach.

Lustigerweise hatten viele den Publisher gar nicht so wirklich auf dem Schirm. Alle Augen gingen gen Microsoft, hatten auf Rockstar gehofft, aber mit Ubisoft rechnete man nicht so wirklich. Zuletzt hat der Publisher nämlich nicht durch Knaller-Games brilliert. Aber 2012 scheint ihr Jahr zu sein.

Nach „Watch Dogs“ wollen wir euch heute nämlich auch neues Material zu „Assassins Creed 3“vorstellen. Man wagt mit dem dritten Teil soetwas wie einen Reboot der Serie. Die beiden eher innovationsarmen letzten Teile sollen wett gemacht werden und so gibt sich Ubisoft größte Mühe seine Marke „Assassins Creed“ zu neuem Leben zu erwecken.

Der Italiener Ezio wird abgelöst durch den Halbindianer Connor und passend dazu geht es in den Nordosten der USA, in die Zeit des Unabhängigkeitskrieges Ende des 18. Jahrhunderts. Man stapft durch das Grenzland zwischen Boston und New York und da gibt es einiges zu sehen und zu tun. So kann man nun beispielsweise jagen und zudem sollen die Areale außerhalb der Städe deutlich größer geworden sein.

Damit mausert sich AC3 zu einem wirklich ernsten Konkurrenten für GTA5. Erscheinen soll der Titel Ende Oktober und wenn die Gerüchteküche stimmt, dann soll GTA5 genau eine Woche vor dem neuen Ubisoft-Ableger in die Läden kommen. Das wird ein harter Fight, ganz sicher!

Schaut euch hier bei uns nun den offiziellen E3-Trailer zu „Assassins Creed 3“ an und zudem exklusives Gameplay-Material, in dem euch eine komplette Mission gezeigt wird.

1 Kommentar

  1. Auch ein Super Spiel! Da freu ich mich drauf.

    Ja, undwie du schon sagst das wird echt ein harter Kampf..

Kommentar verfassen