Digijunkies.de

Amy Winehouse – Ein neues Album noch in diesem Jahr?

Man glaubt es kaum, aber Amy Winehouse scheint sich zu erholen . Anscheinend hat die Nachricht von der Knast-Entlassung ihres Göttergatten Ende des Jahres die Diva noch einmal beflügelt.

Erst kürzlich machte die Nachricht die Runde, dass Amy auch weiterhin an ihrem James Bond-Titelsong arbeitet. Trotz allem oder gerade weil ihr der Megauftrag von Jack White und Alicia Keys abgeluchst wurde. Amy will sich also doch noch einmal beweisen und zeigen, dass sie mehr kann als Crack rauchen und Skandale produzieren.

Amy’s Ehemann Blake-Fielder Civil soll Ende des Jahres aus der Haft entlassen werden und Amy will unbedingt bis dahin ihr neues Album fertig haben. Insider berichteten der Zeitung "The Sun", dass sich die 24-jährige Soul-Diva nun eine Art Zeitplan bis zur Entlassung eingerichtet hat. Sie will ihren Ehemann beeindrucken, nachdem sie in der letzten Zeit eher untätig war und mit Negativ-Schlagzeilen von sich reden machte.
Amy will auf dem neuen Album sogar eine Hommage an ihren geliebten Mann unterbringen, entweder einen Song "For My Blakey X" oder vielleicht will sie sogar direkt das ganze Album so nennen. Das muss Liebe sein…

Amy Winehouse scheint langsam zu begreifen, dass ihr bisheriges Leben so langsam seinem Niedergang entgegen ging und versucht nun endlich (ENDLICH) ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen . Sie verkaufte ihr Haus, um sich ein neues Heim auf dem Land zuzulegen. Ihr bisheriges Haus verfügt über einen eigenen Swimming-Pool und sogar ein Fitnessstudio und liegt in der Nähe von Nord-London und Amy hängt anscheinend sehr daran.
Wenn es allerdings nach Vater Mitch ginge, dann könne die Winehouse gar nicht weit genug wegziehen . London sei Gift für die Sängerin. Er hat die Hoffnung, dass Amy das Landleben gut tun könne. Dann ist sie weit entfernt von der hektischen Großstadt und ist wahrscheinlich auch weniger der Versuchung erlegen wieder auf die Crack-Bahn zu kommen. Denn auch für einen Superstar dürfte das Crack kaufen auf den Feldern um einiges schwieriger sein als bei einem Dealer mitten in London .

Trotzdem bemerkte ihr Vater Mitch , dass es ausnahmsweise mal rundum gute Neuigkeiten seien, die die Schlagzeilen beherrschen.

Wir wünschen der Soul-Diva von hier aus alles Gute und freuen uns auf einen bombastischen Nachfolger von "Back To Black", denn wenn die Winehouse zu alter Stärke zurückfindet, dann spielt sie definitiv wieder ganz oben in der ersten Liga.

Lass uns einen Kommentar da!

1 Kommentar


Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Kiki geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Kiki lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel