Tutorial: Datel XPORT360 – Backup der XBOX360 Festplatte unter Vista | Teil 2

Scroll this

Die Docking Station ist nun angeschlossen, die gröbsten Probleme unter Windows Vista sollten beseitigt sein (wenn nicht, dann lest hier den ersten Teil des Tutorials). Nun geht es daran endlich unsere Daten von der XBOX360 Festplatte zu sichern. Dafür sollte natürlich auf der Zielfestplatte genug Speicherkapazität zur Verfügung stehen, ich gehe allerdings an dieser Stelle davon aus, dass euch das allen geläufig sein sollte.

Kommen wir zur eigentlichen Datensicherung. Ihr könnt sowohl die komplette Festplatte sichern, als auch einzelne Speicherstände oder Download Contents, es kann aber auch nur der erste Teil der Festplatte gesichert werden (16kb). Der erste Teil der Platte dient dazu, diese im Zerstörungsfall wiederherzustellen.
Hier gehe ich davon aus, dass der Großteil von euch wahrscheinlich an seinen Spielständen und Downloadinhalten interessiert ist.

Um die komplette XBOX360 Festplatte zu sichern und ein gesamtes Backup zu erstellen, müsst ihr die kommenden Schritte befolgen:

Komplette XBOX360 Festplatte mit Datel XPORT360 sichern

1. Programm starten und dann auf „HDD/MC“ klicken, dort dann auf „Backup to image“. Nun könnt ihr die Methode auswählen (nur den ersten Teil oder die gesamte Platte / siehe Foto unten)

xport_tut_2_2
Um die komplette Festplatte zu sichern, klickt einfach den zweiten Auswahlpunkt an „Backup the entire…“ und dann auf „Copy“. Nun beginnt der Vorgang. Wichtig ist, dass ihr ggf. zuvor ein Verzeichnis auswählt, wo eure Datensicherung abgelegt werden soll. Ich habe es in meinem Fall auf eine externe Festplatte ausgelagert. Das war’s damit auch schon.

Das Zurückspielen ist ähnlich einfach, nur mit dem Unterschied, dass ihr hier eben „Restore from image“ auswählen müsst.

Einzelne Speicherstände kopieren bzw. von der XBOX360 Festplatte sichern

Natürlich können auch nur einzelne Teilbereiche gesichert werden. Dazu ist es wichtig zumindest Teile des XBOX-Filesystems zu verstehen. Denn für uns ist ausschließlich die „Partition 3“ von Interesse. Auf den anderen Partitionen sind nur Daten, mit denen wir so direkt nix anfangen können. Wir konzentrieren uns also nur auf „Partition 3“.

xport_tut_2_2
Auf dem oberen Bild sieht man es schon sehr gut. Die Ordner weisen zum Teil kryptische Bezeichnungen auf, mit denen man manchmal recht wenig anfangen kann.
Der Ordner, beginnend mit der „00000…“ ist der Content-Ordner. Hier liegen alle Demos, Download Content, Trailer u.s.w.
Diese Ordner liegt oberhalb der Profile, denn der Inhalt ist für jedes Profil nutzbar.

Darunter kommen dann die Profil-Ordner (für jeden Gamertag ein Ordner). Hier drin befinden sich die jeweiligen Spielstände / Savegames u.s.w. Diese Ordner sind meist daran zu erkennen, dass sie mit „E000“ beginnen. In ihnen befinden sich jeweils Unterordner, jeder Unterordner steht dabei für ein Spiel. Hier könnt ihr nun nach Belieben jeden Ordner einzeln sichern u.s.w.

Es funktioniert ganz normal via „Drag & Drop“. Packt einen Ordner an und zieht in in euer Zielverzeichnis. Dasselbe gilt natürlich auch für den DLC und die Demos. Auch diese können jeweils einzeln via „Drag&Drop“ auf eine andere Festplatte kopiert werden (siehe Bild unten)

xport_tut_2_2

Und somit hättet ihr dann jeweils einzelne Dateien (Spielstände, Demos oder was auch immer) gesichert. Auch hier geht das zurückspielen auf die XBOX-Festplatte wie schon oben beschrieben.

Ich hoffe diese Anleitung hat dem ein oder anderen geholfen. Sollte jemand Probleme mit der Einrichtung der XPORT360 Docking Station unter Vista haben, so kann ihm hoffentlich hier geholfen werden:

Tutorial: Datel XPORT360 – Backup der XBOX360 Festplatte unter Vista | Teil 1

5 Kommentar

  1. Das ist eine wirklich klasse Backup Lösung. Benutze diese Methode erst seit 2 Tagen. War lange auf der Suche nach einer Möglichkeit meine Savegames und Contens zu sichern. Mir stellt sich nun die Frage, ob man durch die benutzung dieses Tools und der Dockingstation gebannt werden kann… Habt ihr hier erfahrungswerte? Ist ein bann zu befürchten? Werden irgendwo informationen gespeichert, die darauf schließen lassen das die festplatte an einem computer angeschlossen wurde?

  2. hm… ich nutze die versin 2.12 unter win7… das mit dem daten von der platte auf den pc ziehen klappt super. Aber andersrum geht das nicht.

    Jemand ne idee??

  3. also ich habe des ausversehen gemacht und dann kann ich nicht mehr spielen die festpltte wird garnicht mehr erkannt
    als festplatte also auf xbox und pc nicht need help
    skype:kugelkrischan

Kommentar verfassen