Tutorial: Datel XPORT360 – Backup der XBOX360 Festplatte unter Vista | Teil 1

Scroll this

Heute kam endlich mein Päckchen mit der „Datel XPORT360 Docking Station“ für die XBOX360. Der Platz auf meiner relativ kleinen 20GB Festplatte für die XBOX360 geht nämlich so langsam zu neige und ich will auf keinen Fall meine gekauften Downloadspiele löschen, um wieder Platz zu schaffen.
Also hab ich mir das Gerät bestellt, um sodann ein Backup damit zu machen…

Leider habe ich auf allen meinen Rechner allerdings nur noch Windows Vista installiert. Und da beginnt das große Problem: XPORT360 lässt sich zwar installieren, aber Vista erkennt die Festplatte nicht an. Was nun?
Anfangs war ich irritiert wegen der 2 USB-Anschlüsse, die sich an dem XPORT360 befinden. Ich ging davon aus, dass man eventuell beide nutzen müsste. Ein Blick ins (sehr kurze) Handbuch offenbarte allerdings, dass einer der beiden ausschließlich für die Memory Card Sicherung gedacht ist. Daran liegt es nun also nicht…
Nach einiger Rumsucherei fand ich dann heraus, dass ich nicht der Einzige mit diesem Problem bin, anscheinend ist das Problem mit der Docking Station und Windows Vista bekannt.

Glücklicherweise lässt sich dies recht einfach beheben, dies werde ich euch nun kurz erklären.

Tutorial: Backup der XBOX360 Festplatte mit der Datel XPORT360 Docking Station unter Windows Vista

1. Klickt auf „Start“ und dann auf „Systemsteuerung“2. Nun geht in der „Systemsteuerung“ auf „System“

3. und wählt nun auf der linken Seite den Punkt „Erweiterte Systemeinstellungen“ (siehe Bild)

Erweiterte Systemeinstellungen
4. im nächsten Feld müsst ihr dann auf „Erweitert“ und dann bei „Leistung“ auf „Einstellungen“ klicken (siehe Bild)

Erweiterte Systemeinstellungen
5. dann geht es weiter. Ihr müsst Windows nun sagen, dass das XPORT360 Programm ausgeführt werden darf. Sonst kann es nicht auf die Festplatte zugreifen. Klickt unten auf „Hinzufügen“ und wählt dann aus dem Installationsverzeichnis die EXE-Datei von XPORT360 aus.

Erweiterte Systemeinstellungen
6. bei manchen haben diese wenigen Einstellungen schon gereicht. Wenn’s aber dann immer noch nicht geht, muss das Programm nun als „Adminstrator“ ausgeführt werden. Geht dafür wieder auf „Start“ –> „Programme“, wählt den Ordner für „XPORT360“ aus und klickt dann mit der rechten Maustaste auf die Datei. Nun sollte sich ein weiteres Fenster öffnen in dem ihr auswählen könnt „Als Administrator ausführen“ (siehe Bild)

Erweiterte Systemeinstellungen
7. das war’s. Nun sollte eure Festplatte unter XPORT360 zu sehen und benutzen sein.

Wie ihr nun die Daten von eurer Festplatte sichern könnt, erfahrt ihr im zweiten Teil unseres kleinen Leitfades. Ich hoffe einige konnten mit dem Teil der Anleitung schon etwas anfangen…

Tutorial: Datel XPORT360 – Backup der XBOX360 Festplatte unter Vista | Teil 2

Kommentar verfassen