Travis im Februar mit "Ode To J. Smith" auf Tour – Karten für die Deutschlandkonzerte

Scroll this

Am 29. September 2008 veröffentlichten Travis das inzwischen sechste Studioalbum „Ode To J. Smith“. Große Überraschungen blieben darauf allerdings aus. Die vier Schotten blieben ihrer grundsätzlichen Linie wieder einmal treu. Herausgekommen ist ein bodenständiges und ehrliches Album mit Geschichten rund um die fiktive Person J. Smith.

Schon immer stand bei Travis die Musik im Vordergrund. Skandale und Eskapaden waren nie wirklich ein Thema für die Band um den charismatischen Frontmann und Sänger Fran Healy. Manchmal entstand gar der Eindruck, die Band würde sich hinter ihrer Musik verstecken. Trotzdem oder gerade deswegen gehört das Quartett zu den erfolgreichsten schottischen oder sogar gesamtbritischen Bands. Selbst Formationen wie Colplay finden ihre Einflüsse zum Teil auf den mitunter fantastischen Alben von Travis. „The Invisible Band“ wurde beispielsweise zum Meilenstein der Musikgeschichte.

Auch in der Folge empfand ich persönlich die Musik der Band immer wieder als erfrischend. Gewissermaßen haben sich Travis eine eigene Schublade gezimmert und diese dann Album für Album mit buten Tapeten ausgekleidet.

Auch auf der Bühne gehören Fran Healy und seine Band nicht unbedingt zu den Entertainern des Geschäftes. Das haben die vier auch gar nicht nötig. Auch hier steht voll und ganz die Musik im Vordergrund. Travis sind ohne grossen Fierlefanz live einfach ein Genuss. Davon kann man sich im Februar nun auch mal wieder in Deutschland überzeugen. Travis kommen mit dem neuen Album „Ode To J. Smith“ im Gepäck leider nur für fünf Konzerte zu uns. Den Auftakt macht das Konzert am 04. Februar 2009 in der Kölner Live Music Hall. Tickets könnt ihr hier vorbestellen:


Travis Kartenvorverkauf – Ode To J. Smith Tour 2009

Tourdaten Ode To J. Smith Tour 2009

04.02.2009 Köln, Live Music Hall
05.02.2009 Hamburg, Docks
06.02.2009 Berlin, Kesselhaus
08.02.2009 München, Muffathalle
09.02.2009 Frankfurt a. M., Mousonturm

1 Kommentar

Kommentar verfassen