Toy Soldiers: DLC / Zusatzinhalt „Die Kaiserschlacht“

Scroll this

Die Weltmeisterschaft 2010 hat mich den kompletten Juni und auch den Anfang Juli komplett in Beschlag gehalten. Die Konsole habe ich in dieser Zeit so gut wie gar nicht eingeschaltet…und daher ist mir auch komplett entgangen, dass es ein Downloadpaket für das Spiel „Toy Soldiers“ gegeben hat…und das nämlich sogar schon im Juni.

Den DLC von „Red Dead Redemption“ konnte man kaum verpassen, der wurde ja nicht nur hier, sondern in allen Medien und Spieleseiten breitgetreten, aber „Toy Soldiers“ war mehr oder weniger Fehlanzeige. Das Spiel ist aus dem kollektiven Bewusstsein der Schreiberlinge verschwunden und teilweise anscheinend auch aus dem Bewusstsein der Zocker und daran sind die Entwickler sogar größtenteils selber Schuld.

Sie haben mit „Toy Soldiers“ ein wirklich gutes Spiel veröffentlicht, danach aber leider die Community mehr oder weniger vernachlässigt.
Verbindungsabbrüche bei Multiplayer-Partien waren eher die Regel als eine Ausnahme und eine Stellungnahme gab es nicht.
Hinzu kam, das es vor allem für den Mutliplayer-Part nur sehr wenige Maps gab. Hat man sich einmal länger mit dem Spiel beschäftigt und das habe ich durchaus getan, so kannte man bald alle Karten und natürlich daher auch die meist klaren Wege zu einem Sieg. So habe ich mich bis auf den 40. Platz der weltweiten Liste gespielt (mittlerweile nach meiner Pause nur noch 258).
Allerdings ließ das Interesse dann schnell nach, denn neue Maps waren nicht in Sicht, ein Patch gegen die Verbindungsabbrüche kam ebenfalls nicht an den Start und so verlor das Spiel an Reiz. Es ging nur noch darum schneller zu klicken, bei guten Gegnern konnte der Fight vierlleicht noch spannend werden, bei schlechten brauchte man einfach nur noch durchlaufen. Taktisch war das nicht mehr. Das lag aber vor allem an dem mangel an Karten, die man halt ruckzuck komplett auswendig kannte.

Nun haben die Macher aber dann doch noch Zusatzinhalte fertiggestellt und am 29. Juni veröffentlicht. Leider hat man in der Pressestelle von Mircosoft aber weder dazu eine Meldung rausgeschickt, noch hat man sich vorher um eine Einbindung der doch vorhandenen Community gekümmert.
„Toy Soldiers“ gehört zu den Top-Downloads auf XBOX Live, da wäre weitaus mehr drin gewesen.
Nun ja, „Die Kaiserschlacht“ heißt der neue Zusatzinhalt / DLC, den man sich jetzt für 400 MS Punkte herunterladen kann. Enthalten sind nun neue Armeen, man kann jetzt die Franzosen spielen und natürlich endlich neue Multiplayer-Maps, die das Spiel wieder interessant machen können. Auch neue Mehrspielermodi hat man dem Spiel verpasst.
Allerdings hat man das Problem mit den Verbindungsabbrüchen noch immer nicht in den Griff bekommen. Hier sollte man dringend noch mal ran gehen, aber ob die Entwickler uns diesmal erhören?

1 Kommentar

Kommentar verfassen