Tipp des Tages: Sara Bareilles – Neue Single Bottle It Up. Erscheint Anfang September!

Scroll this

Ihre Single „Love Song“ wurde ein weltweiter Erfolg. Der amerikanischen Sängerin und Songwriterin Sara Bareilles gelang aber erst im zweiten Anlauf der ganz große Durchbruch. „Little Voice“ ist zwar bereits ihr zweites Album, allerdings die erste Veröffentlichung unter einem Major-Label.
2005 unterschrieb Bareilles bei Epic Records und startet seitdem durch.

Die neue Single „Bottle It Up“ wird Anfang September in Deutschland erscheinen. Es geht wieder um die Liebe. Aber wer nun eine geschmeidige Ballade erwartet liegt völlig daneben. Der Song hat genau wie der Vorgänger „Love Song“ einen richtig geilen Groove. Ehrliche handgemachte Musik die im Ohr bleibt. Eine echte Bereicherung des musikalischen Alltags.

Bareilles gehört mit ihrer Musik zu einer großen Gruppe junger Künstlerinnen die derzeit die weltweiten Charts belagern. Duffy, Katy Perry, Gabriella Cilmi, Colbie Callait und wie sie alle heißen. Mädels an die Macht! Und die jungen Damen liefern wirklich einwandfreien Sound ab.

So kann ich euch das Album der lieben Sara Bareilles nur wärmstens ans Herz legen. Die Platte lohnt sich wirklich. Zumal ich die Singer und Songwriter-Schiene ohnehin zu meinen Favoriten zähle.
Ihren unzähligen männlichen Kollegen wie John Mayer, Jason Mraz oder James Blunt stehen die Mädels jedenfalls in nichts nach.

Das Video ist klasse. Immer ist irgendwo ein Klavier zu sehen. Wenn Bareilles nicht selber spielt, fingern die anderen Leute im Video eben auf den Tasten herum. Paßt, denn der Song wird schließlich auch von einem starken Klavier getragen. Weniger ist mehr. Das hat man hier gut erkannt und zusammen mit dem Bass zu einem perfekten Groove gebastelt. Natürlich ist der Rest der Band nicht weniger im Takt. Allerdings sind diese stimmigen Bass- und Klavier-Kombinationen absolut charakteristisch für den Sound von Sara Bareilles.
Deutlich zu hören sowohl im „Love Song“ als auch in der neuen Single „Bottle It Up“. Richtig gute Musik für`s Radio.

 

Anfang September ist es soweit. Das Album „Little Voice“ gibt es aber ohnehin schon seit Mai 2008 in den deutschen Plattenläden. Vorab könnt ihr euch hier das Musikvideo anschauen. Sicher auch schon bald auf MTV und Viva. Wenn`s da nicht schon längst läuft…

Mein Tipp: Reinhören und Kaufen!

Yahoo Musikvideo: „Sara Bareilles – Bottle It Up“

Kommentar verfassen