Digijunkies.de

Tipp des Tages: Andy McKee zaubert an der Harfengitarre

Eine der schönsten Erfindungen der letzten Jahre ist definitiv das Internet. Heute Morgen bekam ich einen sehr interessanten Link von einem Klassenkameraden. Fast unglaublich das der Gitarren-Virtuose Andy McKee bisher an mir vorbeiziehen konnte. Nachdem ich meine Kinnlade endlich vom Boden gekratzt habe, kann ich euch diesen Knaller nicht vorenthalten. Bei der Internet-Plattform YouTube gibt es eine Reihe von geilen Videos zu sehen die jedem Musiker bzw Gitarristen Glücksgefühle auslösen sollten.

Es ist einfach unglaublich was der 30-jährige US-Amerikaner mit den Saiten verzapft. Sowas habe ich selten gesehen. Ganz nebenbei sieht er so aus, als hätte er sein Leben lang nichts anderes getan. Hört sich auch so an. Als sei die Gitarre festgewachsen. Darf man dem Internet-Lexikon Wikipedia Glauben schenken, so hat McKee eigentlich erst realtiv spät, im Alter von 13 Jahren, seine Karriere als Gitarrist begonnen. Der erste kleine Durchbruch gelang 2001 beim traditionsreichen Wettbewerb „National Fingerstyle Guitar Competition“. Dort konnte er als jüngster Teilnehmer überhaupt immerhin den dritten Platz absahnen.

Inzwischen hat Andy McKee sein eigenes Label „Candy Rat Records“ gegründet, verdankt jedoch der Internet-Video-Plattform YouTube seine Bekanntheit. Weit über 20 Millionen Besucher haben sich die Videos von Andy McKee bei YouTube reingezogen. Und doch habe ich bis heute nichts davon mitgeschnitten.
Besonders eindrucksvoll bearbeitet der korpulente US-Amerikaner die Harfengitarre, die mir bisher ebenfalls unbekannt war. Sieht abgefahren aus und klingt ebenso. Hier mal ein erster Eindruck seiner Kunst.

YouTube-Video: Andy McKee – Drifting

YouTube-Video: Andy McKee – Into The Ocean

Lass uns einen Kommentar da!

Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Bobo geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Bobo lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel