Thomas Godoj & Band rocken die Batschkapp in Frankfurt

Scroll this

Ende April haben wir schon über die Konzerttour von Thomas Godoj berichtet. Inzwischen ist die Hälfte der Tour vorbei und die Begeisterung hält weiter an. Die Band erfreut sich nach wie vor einer sehr stabilen Fanbase und von den letzten sieben Konzerten sind Kiel und Hannover bereits ausverkauft. Auch die Batschkapp war mehr als gut gefüllt. Bereits beim zweiten Song waren die Zuhörer mit ihrem „Personal Trainer“ Godoj schon so in Bewegung, dass sich mal wieder der Eindruck einer Sauna breit machte. Aber weder Schweiß noch entsprechende Aromen taten der guten Stimmung Abbruch. Es wurde gerockt was das Zeug hält und Verschnaufpausen gab es nur bei den wenigen Balladen, die von Thomas Godoj mit gewohnt rauer, voluminöser Stimme eindringlich vorgetragen wurden. Er und seine Band lieferten wieder einen unvergesslichen Abend für seine Wegbegleiter und die Neuhinzugekommenen ab.

Unser Gastfotograf Andreas Waldeck war insbesondere auch von den härteren Riffs der Gitarristen, dem kreativen Keyborder und dem schlagkräftigen Drummer angetan. Er war zum ersten Mal auf einem Godojkonzert und die eingespielte Band, die Backgroundstimmen und die rockigere Inszenierung waren eine Überraschung für ihn, wie er uns im Anschluss erzählte.

Hier die Fotos, die er am Anfang der Show für uns aufnehmen konnte:

Die weiteren Tourtermine:

05.05. Bielefeld Ringlokschuppen
06.05. Würzburg Posthallen
07.05. Bad Arolsen Outback
09.05. Bremen Modernes
10.05. Kiel TraumGmbH
11.05. Lübeck Rider’s Café
13.05. Hannover Musikzentrum
14.05. Osnabrück Open Air

7 Kommentar

  1. Tolle Fotos – DANKE!!!!!
    Ich habe schon öfter gehört, dass jedes Konzert dieser Tour unbeschreiblich sein soll und freue mich deshalb, dass ich mir endlich im ausverkauften Hannover mit eigenen Augen und Ohren ein Bild machen kann!!

  2. Guter Artikel, aber noch ein größeres Kompliment für die sehr gelungenen Bilder, wirklich Klasse und ich freue mich auf Bremen, endlich !!

  3. Vielen herzlichen Dank für die wunderschönen Aufnahmen.
    Ein Konzert von diesen Jungs ist einfach unvergesslich,Tage danach wird man sein dämliches Grinsen nicht mehr los.

Kommentar verfassen