Stress zwischen den Backstreet Boys und NKOTB. Danny Wood disst die Backstreet Boys

Scroll this

Heidewitzka, da scheint sich ja ein handfester Boyband-Krieg auszubreiten. NKOTB vs. Backstreet Boys. In einem Interview behauptete NKOTB-Sänger Danny Wood nämlich kürzlich, dass er meine die Backstreet Boys könnten nach ihrem Comeback nie wieder an die großen Erfolge von früher anknüpfen.

Natürlich sieht er die Vorzeichen bei seiner eigenen Band ganz anders. Hier meint Wood, dass die Zeichen sehr viel versprechend sein. Welche Zeichen er da genau meinte, hat er nicht gesagt. Aber er selber wird ja hoffentlich wissen, was er damit gemeint hat.
Zum Beispiel sagte er auch, dass sich die Backstreet Boys sich musikalisch nicht weiterentwickelt hätten und auf einem Level stehen geblieben sein. Die New Kids On The Block hingegen hätten einen völlig neuen Sound. Aha!

Also mal ganz ehrlich: Neu klang da für mich nix. Der übliche Boyband-Kram…nun eben gesungen von ein paar Mittdreißigern. Ja, das hat sich geändert. NKOTB sind älter geworden, wenn man allerdings die neusten Äusserungen des Sängers hört, dann sind sie nicht unbedingt reifer geworden.

Nun ja, anscheinend beruht die Streitigkeit auf Gegenseitigkeit. Laut Danny Wood hätten die Backstreet Boys nämlich einmal gesagt, dass die New Kids wohl weitergemacht hätten, wenn da nur ein Funke Talent gewesen sei. So eine Frechheit: Den New Kids das Talent absprechen.
Nun, da es für die Backstreet Boys nicht ganz so gut läuft, fühlt sich Danny Wood anscheinend genötigt zurückzuschlagen. Besser spät als nie, wird er sich gedacht haben. Und zudem kann so ein Boyband-Kleinkrieg ja auch für CD Verkäufe förderlich sein. Oder?

 

Beide Bands hatten erst kürzlich ein Comeback gestartet und versuchen nun wieder ihre Fans mit neuen Songs zu begeistern. Die erste NKOTB-Single heisst „Summertime“ und erschien am 29. August. Zudem haben die New Kids On The Block auch ein neues Album mit dem Titel „Block“ aufgenommen, welches am 2. September erschienen ist.

Da liegt die Vermutung einer kostenlosen Promotionaktion ja mal wieder Nahe, oder?
Jungs: Wir wär’s mit einem richtigen Fight, im Boxring. Mit Kameras und allem drum und dran…und jede Boyband hat die eigene, neue Single als Einmarschmusik im Gepäck. Keine gute Idee? Schade…

7 Kommentar

  1. Leider wurden die nu kiz in deutschland bislang völlig falsch vermarktet. die haben auf dem Album THE BLOCK so eine geile klaviernummer- die hätte so prima in die Weihnachtszeit gepasst, aber es muste ja als nächstes der Schmarren mit Til Schweiger sein… Es ist der 14. Titel auf dem neuen Album.
    Wer weiss warum? Vielleicht wollen sie in Deutschland nicht so einen Hype auslösen wie in good old Amerika?
    Ich hör sie trotzdem ;-))

  2. Alsoooooooooooo !!!!!!!!

    new kids können und konnten schon immer singen

    der neue sound von dem album ´´the block´´ passt doch hundertpro in unsere zeit

    backstreet boys naja ein abklatsch von nkotb
    was will man dazu sagen

    macht weiter so jungs

    die deutschen fans stehen hinter euch

    mein radio spielt eure lieder

    gruss jens

  3. *lach*
    Es hat sich nix verändert ? Hm dann ist ihr neues Album also nicht in die Richtung R’n’B im gegensatz zu ihren Alben die Richtung Pop , teil Rap gewesen waren? Dann müssen wohl viele zum Ohrenarzt wegen Hörschwerigkeiten.
    Desweiteren ging der erste Schlag von Seite der BB aus die eben gerne zusammen mit den Jungs auf Tour gehen würden oder gar ne Platte aufnehmen würden. Alles in einem bleiben die Nachfolger von den Jungs sowieso nur abklatsch.

  4. Backstreet Boys sollen „Abklatsch“ sein? Von den New Kids? Dass ich nicht lache! Der „Abklatsch“ behauptet sich seit über 16 (!) Jahren in diesem harten Business, während der Neid der New Kids On The Block ins Unermessliche gestiegen ist. Nun planen BSB ein neues Album und Welttournee während die NK… Tja, wo sind die denn nun eigentlich geblieben?

Kommentar verfassen