Resident Evil-Macher und Bethesda arbeiten an gemeinsamen Spiel: „Zwei“

Shinji Mikami, Erfinder von Resident Evil, arbeitet derzeit an einem neuen Survival Horror Titel. Zusammen mit Bethesda will er ein neues Highlight des Genres an den Start bringen. Hier bei uns gibt es einen Blick auf die ersten Artworks des Spiels.

Scroll this

Noch ist „Zwei“ ausschließlich ein Arbeitstitel, aber ein gewichtiger. Denn hinter diesem Arbeitstitel stecken zwei Schwergewichte: Bethesda, das sich mit Spielen wie „Fallout“ oder „The Elder Scrolls“ einen Namen gemacht hat. Und Shinji Mikami, der als Schöpfer von „Resident Evil“ bekannt geworden ist.

Bisher gibt es nur diverse Artworks des Spiels, die aber schon vielversprechend aussehen. Mikami: “Derzeit haben wir endlich die erste Phase abgeschlossen. Was die künstlerische Seite betrifft, so erschaffen wir bereits eine sehr gute Atmosphäre. Wir sind dieses Mal sehr zuversichtlich, was die Grafik anbelangt. Natürlich können wir nicht dieselbe Qualität wie in den Artworks erschaffen, aber wir können Screens erschaffen, deren Atmosphäre sehr nah herankommt. Es gibt jedoch noch Berge von unpassenden Gebieten, an denen wir mit den Designern noch arbeiten müssen.”

Mikami ist auf der Suche, auf der Suche nach dem „ultimativen Survival-Horror-Erlebnis“. Mikami meint: „Ich habe meinen Fokus gefunden und wieder einmal strebe ich nach purem Survival-Horror. Seid versichert, dass ich sehr involviert bin, um sicherzustellen, dass die Qualität stimmt.“

„Purer Survival-Horror“ heißt für ihn, er wolle die Grenzen zwischen Angts und Spannung erweitern, etwas schaffen, dass wieder den Grad an Spannung erreichte, wie es einst „Resident Evil“ im Jahre 1996 tat. Das Spiel gilt noch heute als Begründer des Genres und setzte vor Jahren Maßstäbe. Mikami ist eine Größe, ein Getriebener und aus diesem Grund ist es ihm auch zuzutrauen, dass er es erneut schafft ein Meisterwerk zu veröffentlichen…

Kommentar verfassen