Red Dead Redemption: Rockstar sucht, Nachfolger in Arbeit?

Nach dem Megaerfolg von "Red Dead Redemption" vor rund zwei Jahren, ist davon auszugehen, dass Rockstar hier einen neuen Teil, einen Nachfolger veröffentlichen wird. Derzeit sucht Rockstar San Diego wohl neue Mitarbeiter. Ist das schon als erster Hinweis zu verstehen? Alle Infos hier bei uns.

Scroll this

Wir haben schon lange keine News zu Rockstar mehr an den Start gebracht. Das lieht zum einen daran, dass es derzeit kaum Neuigkeiten und News zu „GTA 5“ gibt und auch zu „Red Dead Redemption“ bzw. einem potentiellen Nachfolger ist uns bisher nichts bekannt. Aber Letzteres wird sich bald vermutlich ändern, denn Rockstar sucht neue Mitarbeiter…

…und wenn solch eine Firma neue Leute rekrutiert, dann muss das zwangsläufig mit einem wegweisenden Spiel zu tun haben, oder? Derzeit wird für das Studio „Rockstar San Diego“ (haben RDR entwickelt) ein Mitarbeiter gesucht, der als Programmierer an der KI für ein „Open-World-Game“ arbeiten solle.
Da Red Dead Redemption ein Kassenerfolg für Rockstar war, ist davon auszugehen, dass sie auch einen neuen Teil an den Start bringen werden. Zwar wurde das nach der Stellenausschreibung nicht offiziell gemacht, aber es wäre schon sehr verwunderlich, wenn man eine neue Open-World-Serie an den Start bringen würde.

Schon 2010 gab es erste Hinweise, dass man nach dem Erfolg des Spiels direkt einen Nachfolger in Arbeit bringen würde. Danach wurde es aber recht still. Mittlerweile liegt der Release des Titels auch fast zwei Jahre zurück. Es wird also Zeit für ein neues Spiel aus der Western-Reihe…

In der Stellenausschreibung ist auch die Rede davon, dass der neue Mitarbeiter nicht nur für die Wegfindung zuständig sein soll, es soll auch Entscheidungen geben, die „an die Grenzen und darüber hinaus“ gehen. an darf also gespannt sein, was das bedeutet…

Kommentar verfassen