Rammstein – eine der erfolgreichsten deutschen Bands ist mit dem neuen Album „Liebe ist für alle da“ auf Erfolgskurs

Scroll this

Die Hardrock-Band Rammstein hat am 16. Oktober 2009 das insgesamt sechste Studioalbum in 15 Jahren Bandgeschichte veröffentlicht – „Liebe ist für alle da“. Rammsteins Erfolg ist international: Insgesamt traten Till Lindemann (Gesang), Richard Zven Kruspe (Gitarre/Gesang), Paul H. Landers (Gitarre), Oliver Riedel (Bass), Christoph „Doom“ Schneider (Schlagzeug) und Christian „Flake“ Lorenz (Keyboard) bereits auf 450 Konzerten in 35 Ländern auf.

Gegründet wurde Rammstein im Jahre 1994 in Berlin. 1995 debütierten sie mit dem Album „Herzeleid“. Der Bandname basiert auf dem Namen „Ramstein Air Base“, die in der Westpfalz liegt. 1988 fand dort die verheerende Flugschau statt, bei der ein Flugzeugzusammenstoß passierte und in Folge dessen 70 Menschen den Tod fanden. Rammstein distanzierten sich von diesem Unglück, in dem sie ein zweites „m“ in den Namen einfügten. Dennoch ist auch dies beliebter Angriffspunkt seitens Kritiker.

Rammstein ist durch die brachiale Musik und der Auseinandersetzung mit Themen wie Kannibalismus, Sadomasochismus, Religion und Brandstiftung eine nicht unumstrittene Band.

YouTube-Video: Rammstein – Rammlied

1 Kommentar

Kommentar verfassen