Pete Wentz – Fall Out Boy-Star verkauft sein Haus in Los Angeles für Familienplanung

Scroll this

Der Bassist und Songwriter der US-Rockband „Fall Out Boy“, Pete Wentz, der seit Mai 2008 mit Jessica Simpsons kleiner Schwester Ashlee Simpson verheiratet ist bietet, sein Haus in Los Angeles für schlappe 1,8 Mio US-Dollar zum Verkauf an. Wentz verkauft damit sein Junggesellen-Leben endgültig, um sich ganz der Familie zu widmen. Das verliebte Hollywood-Pärchen erwartet schon bald das erstes Kind und benötigt nun wohl etwas mehr Platz.

Dabei konnte sich der Rockstar, der nebenbei als Buchautor seine Miete verdient, über mangelnden Platz nicht beklagen. Die schmucke Bude in Hollywood verfügt über mehrere Schlaf- und Badezimmer, einen Pool und einen speziellen Wellness-Bereich.
Da beide nicht unbedingt schlecht verdienen, wird sich sicher schnell ein neues geräumiges Plätzchen für die kleine Familie finden lassen.
Und wer weiß – vielleicht benötigen Pete und Ashlee für die Zukunft ja auch mehr als ein Kinderzimmer?

Der Musiker, der mit seiner Punk-Rock-Band „Fall Out Boy“ zuletzt eine geniale Cover-Version des Michael Jackson Klassikers „Beat It“ (wir berichteten) ablieferte, wollte sich 2005 noch mit einer Überdosis Tabletten das Leben nehmen. Auch danach sorgte er unter anderem mit im Internet aufgetauchten Nacktbildern für negativ Schlagzeilen. Zur Zeit sitzt er an einem neuen Buch, dass er gemeinsam mit Musiker-Kollege William Beckett (The Academy Is) auf den Markt bringen wird. Zudem sieht er seiner Vaterrolle freudig entgegen.

Es geht also wieder steil bergauf!

Hier das Video zu „Beat it“

Video Quelle: Yahoo! Music

Kommentar verfassen