Oldschool-Newcomer: Rival Sons mit ihrem Knaller „Pressure & Time“

Scroll this

In den letzten Wochen und Monaten kam es seölten vor, dass mich hier beim Schreiben eines Artikels die Musik so richtig begeistert hat. Natürlich schreiben wir hier viel über Pop, Soul & Co. aber ganz im Herzen bin ich ein persönlich ein Rocker. Und umso mehr liegt mir dieser Post und auch diese neue Band aus den Staaten am Herzen. Richtiger, handgemachter Old-School-Rock, der sich an Vorbildern wie z.B. Led Zeppelin erinnert. Und irgendwie so ähnlich klingen die Jungs auch. Sie erfinden die Musik nicht neu, aber in Zeiten wo sogar Lieschen Müller auf ihrem iPad einen Hit mixen kann, sticht Musik hervor, für die man noch Talent braucht und die man sogar selber spielen muss. Ohne PC, ohne iPad, einfach mit einem echten Instrument.

Und das machen die Rival Sons aus Los Angeles im Herzen Kaliforniens. Sie knüpfen an die Tradition vieler Blues-Rock-Bands der Gegend an, dazu gehören unter anderem auch Guns N' Roses, die Anfang der 90er ihre große Zeit hatten. Seit 2008 besteht die Band um Sänger Jay Buchanan. Ihr erstes Album haben sie noch selbst über das Internet vertrieben. Mittlerweile sind sie natürlich bei einem Major Label untergekommen und haben dort ihr neues Album "Pressure & Time" veröffentlicht. Einer großen Öffentlichkeit wurden die Rival Sons vor allem durch ihre Kick Off Show beim Super Bowl in Dallas bekannt.
Auch in Europa und Deutschland sie die Rival Sons nicht unbekannt, wie ich beim Lesen einiger Blogs feststellen musste.

Für alle, die diese wunderbare Band jedoch noch nicht kennen, möchte ich hier an dieser Stelle eine Lanze brechen. Hört euch hier die Single "Pressure & Time" aus dem gleichnamigen, zweiten Album an. Wir haben hier das offizielle Video für euch. Das Album "Pressure & Time" steht seit dem 24. Juni im Handel. Die Single gibt es ebenfalls zu kaufen.

Kommentar verfassen