Offizielle deutsche Singlecharts vom 01. Mai 2009 – Alle Neueinsteiger der Top-100!

Scroll this

Auch am Tag der Arbeit gibt es keine Atempause für die offiziellen deutschen Singlecharts. Während die Nation im vereinten Kater den Maitanz verdaut präsentiert sich die deutsche Hitlist in der 18. Kalenderwoche ohne große Überraschungen. Nur ein einziger Neueinstieg innerhalb der Top-10. Wir zeigen euch wie jede Woche Freitag alle Neueinsteiger und die Top Ten der deutschen Singlecharts am 01. Mai 2009. Ermittelt von Media Control.

Lady Gaga denkt gar nicht daran mit ihrem „Pokerface“ die Spitzenposition zu räumen. Schon den gesamten April verbrachte Gaga mit ihrem Superhit auf dem Siegertreppchen. Dahinter bleibt auch der belgische Singer und Songwriter Milow mit seiner Coverversion von „Ayo Technology“ konstant auf Silberkurs. Mit „Wire To Wire“ vervollständigen Razorlight das führende Trio der Vorwoche.

Gleich dahinter wird um jeden Platz verbissen gekämpft. Silbermond treffen mit „Irgendwas bleibt“ den Nagel auf den Kopf. Nach kurzer Talfahrt bleiben die Bautzener am 01. Mai auf Rang vier. „Halo“ von Beyonce Knowles mausert sich von der Acht auf die Fünf, gefolgt von Depeche Mode und der ersten neuen Single „Wrong“. Platz sieben geht an „Dead And Gone“, die Co-Produktion zwischen Justin Timberlake und T.I.

Den ersten und einzigen Neueinstieg innerhalb der Top Ten haben wir Pink zu verdanken, die mit „Please Don’t Leave Me“ bereits die dritte Single aus ihrem neuen Album „Funhouse“ unter den besten Zehn platziert. Metro Station verbessern sich mit „Shake It“ um einen Platz und übernehmen die Neun. Für Mando Diao rückt derweil der Abschied aus den Top-10 immer näher. „Dance With Somebody“ komplettiert die deutsche Single-Top-10.

SINGLE CHARTS NEUEINSTEIGER1 TOP-100|| 01.05.2009

Linda Teodosiu – love Sux (Platz 23)
Kerli – Walking On Air (24)
Green Day – Know Your Enemy (26)
Ida Corr – Ride My Tempo (53)
Befour n- Ding-A-Dong (60)
Steve Appleton – Dirty Funk (70)
Jennifer Hudson – If This Isn’t Love (75)
Texas Lightning – Seven Ways To Heaven (79)
Curse – Wenn Ich Die Welt Aus Dir Erschaffen Könnte (81)
Akon – Rght Now (Na Na Na) (86)
Topmodelz – Take On Me (96)
Flo Rida – Low (99)
HERUNTERLADEN:


Kommentar verfassen