Offizielle deutsche Album-Charts (Longplayer) vom 14. September 2012 (KW37)

Scroll this

Wir widmen uns an diesem Freitag wieder einmal den deutschen Charts und da hat vor allem das Longplayer-Ranking eine Menge zu bieten. Wie in jeder Woche erwarten uns hier zahlreiche Veränderungen auf nahezu allen Positionen. Alle Infos aus den deutschen Charts findet ihr wie immer hier bei uns.

Angeführt wird das Ranking von Mark Knopfler, der sein neues Doppelalbum „Privateering“ auf dem ersten Platz unterbringt. Hinter ihm ist weiterhin Alanis Morissette zu finden, die ihr neues Album „Havoc And Bright Lights“ ein weiteres Mal von der Zwei erstrahlen lässt.
Eko Fresh begeistert mit seinem neuen Album „Ek To The Roots“ auf dem dritten Platz und wird dabei unterstützt von Bushido und Xatar.
Max Herre
grüsst mit seinem neuen Album „Hallo Welt“ von der vierten Position, gefolgt von Cro mit „Raop“ auf Rang 5.

An sechster Stelle grüsst Michael Wendler mit seinem neuen Longplayer „Spektakulär“. Dahinter ist Philipp Poisel im Seerosenteich auf der Sieben zu finden, während  sich Hansi Hinterseer, auf der Acht wie „Im siebten Himmel“ fühlt.
„Lichter der Stadt“ von Unheilig landet auf der Neun und als ganz große Überraschung landen Betontod mit ihrem neuen Album „Entschuldigung für Nichts“ auf dem zehnten Platz.

Kommentar verfassen