Oceana: Der offizielle EM-Song „Endless Summer“ zur EURO 2012

Scroll this

So viel multikulti auf einmal gab es wohl selten:  Oceana, eine deutsche Sängerin mit einem Vater aus den USA, singt einen englischen Song, der eindeutig von lateinamerikanischen Rhythmen inspiriert ist, als Titelsong bzw. als offiziellen Song polnisch-ukrainischen EURO 2012. Bamm!

„Endless Summer“ heisst die neue Single der Hamburgerin, die in dieser Woche auch die Top 5 der deutschen Single-Charts entert. Die UEFA hat sich wohl vor allem für Oceana entschieden, weil die schöne Soulsängerin über eine große Fanbase in unserem Nachbarland Polen verfügt. 2010 nahm Oceana nämlich an der polnischen Version der Tanzshow „Let’s Dance“ teil. Oceana tritt in gewisser Weise in die Fußstapfen von Shakira, die mit dem nervigen „Waka Waka“ den Sommer 2010 bestimmte.

Bekannt wurde Oceana vor allem als Backgroundsängerin von Seeed und auch Peter Fox, bevor sie selbst als Sängerin solo durchstartete. Einem größeren deutschen Publikum wurde sie durch ihre Teilnahme am „Bundesvision Song Contest 2010“ bekannt. Zusammen mit dem Sänger Leon Taylor („Unser Star für Oslo“) sang sie den Song „Far Away“.
Mit der neuen Single „Endless Summer“ hat Oceana nun endlich den weg in die erste Riege geschafft!

Hier bei uns gibt es an dieser Stelle das offizielle Video, der Song steht schon im Handel.

Kommentar verfassen