Nico Schwanz packt aus – Der Dschungelkamp-Rundumschlag

Scroll this

Der Drittplaziert des Dschungelcamp-Finales Nico Schwanz verteilt „Watscheln“ für seine Mitstreiter im Camp.

Nicht nur der Hunger – 10 kg in 16 Tagen – machte dem ehemaligen Friseur zu schaffen, sondern viel mehr ein Paar Buschbewohner.

Ein Statement von Nico Schwanz zu…

GIULIA SIEGEL – „Die Frau muss auf die Couch zum Psychiater.“

SEX IM CAMP – „Sex war nur im Klo möglich und da war es mir zu stinkig.“

PETER BOND – „Ein Kameradenschwein unter dem Herr!“

GEWALT – „Man nehme eine Banane, zwei Frauen und hat fast eine Mädchenschlägerei!“

ECHTE FREUNDE – „Gundis und Ingrid hab ich in mein Herz geschlossen.“

Was bleibt uns an dieser Stelle noch zu sagen, vor der Kamera ist nicht hinter der Kamera. Es war nett, aber die Show haben die beiden Moderatoren Sonja Zietlow und Ingo Bach gerettet.

Hier noch einmal die Vorstellung aller Dschungelbewohner.

Kommentar verfassen