Neues iPhone 5 mit 3D-Kamera? Release im Herbst

Scroll this

Übereinstimmend berichten heute diverse Medien zum Thema „iPhone 5“ und Tage zuvor ließen sich sogar große Nachrichtenagenturen hinreissen Meldungen zum kommenden iPhone zu veröffentlichen. Ende Juni hieß es, das iPhone 5 werde im Herbst erscheinen…

…heute gibt es nun eine neue Meldung, die aufhorchen lässt, das neue iPhone 5 soll nämlich die Möglichkeit bieten künftig auch in 3D zu filmen. Gerüchte zu diesem Thema gab es schon früher, jetzt konkretisiert sich das Ganze.

Schon Ende März gab es erste Gerüchte und zudem auch Informationen über ein Patent, das sich Apple gesichert hatte. Darin ging es um eine 3D-Kamera, die allerdings mit nur einer Linse auskommt und sich damit deutlich von anderen Geräten unterscheidet (wie z.B. Nintendo 3DS oder LG Optimus 3D). Weiterhin wird berichtet, dass die Kamera eine Funktion zur Gesichtserkennung bietet und das es sogar möglich sein soll Mimik zu deuten.

Eine weitere Neuerung soll das iPhone 5 mitbringen, die wohl schon viele Nutzer lange erwartet haben: Verbesserter Austausch mti dem eigenen PC. Mit der sogenannten AirShare-Technik soll es künftig mögklich sein per Wischbewegung Daten direkt zu einem Computer zu tranferieren.

Ob diese Gerüchte alle stimmen, konnte bisher nicht eindeutig verifziert werden. Allerdings sind die Ideen auch zu konkret, um komplett ausgedacht zu sein. Vor allem wurde sie übereinstimmend berichtet. Laut diverser Angaben wird das iPhone 5 ab September in den Läde stehen…

2 Kommentar

  1. Da werde ich aber auch mal gespannt sein. Die letzten 2 Wochen habe ich soviel über das neue Phone gelesen und so viele verschiedene Prototypen gesehen das ich schon zweifeln muss. Wir werden es sehen.

Kommentar verfassen