Neuer Trailer zu „Call Of Juarez: The Cartel“

Scroll this

Obwohl Techlands "Call Of Juarez" mehr oder weniger zuerst das Western-Genre auf die Konsolen brachte, ist es erst durch "Red Dead Redemption" richtig aufgelebt. Nun soll im Sommer 2011 der dritte Teil des Spiels erscheinen: "Call Of Juarez: The Cartel". Und erstmals geht es nun in den Wilden Westen der Neuzeit.

Der Legende nach hat ein Cowboy den Wilden Westen nur mit einem Pferd und einer glänzenden Pistole am Gürtel erobert, das reicht heute aber bei weitem nicht mehr aus. In Mexiko ist der Drogenkrieg ausgebrochen, Kartelle beherrschen die Grenze zu den USA und blutige Schießereien, Bandenkriege, sowie schiefgelaufene Drogendeals sind an der Tagesordnung. Allerdings lassen sich die USA das nicht gefallen und ergreifen Maßnahmen: Ein Massiver Gegenschlag von DEA, FBI und LAPD soll nun das von endloser Gewalt erschütterte Kalifornien wieder in Schuss bringen.

So lautet der Rahmen der Story von "Call Of Juarez: The Cartel". Der Spieler ist mittendrin und darf sich nach Herzenlust im neuen Wilden Westen austoben und kämpfen. Erscheinen soll das Spiel für XBOX360, die Playstation 3 und den PC noch in diesem Jahr. Man geht von einem Release im Frühsommer aus.
Vorab hat Ubisoft einen neuen Trailer veröffentlicht, der euch die oben kurz beschriebene Story etwas näher bringt. Dabei gibt es auch einige nette Gameplay-Szenen zu sehen und natürlich erhaschen wir so auch eine Blick auf die wirklich nette Grafik, die das Spiel schon jetzt zu einem kommenden Highlight macht. Viel Spaß mit dem neuen Trailer.

1 Kommentar

Kommentar verfassen