Neue, bisher unveröffentlichte Lieder von Falco aufgetaucht

<div style="float:right; margin: 5px; border: 1px solid white;"><a href="http://www.digijunkies.de/neue-bisher-unveroeffentlichte-lieder-von-falco-aufgetaucht" target="_self"><img src="http://www.digijunkies.de/excerpts/falco.jpg" border="0" /></a></div> Nach einem Wasserrohrbruch in einem Frankfurter Tonstudio sind bisher unveröffentlichte Lieder des österreichischen Popstars Falco aufgetaucht. Darunter ist unter anderem auch der letzte Song der "Jeanny"-Trilogie. Am 4. Dezember werden die neuen Lieder auf dem Album "The Spirit Never Dies" veröffentlicht. Laut Produzent Mende handelt sich hierbei um Originalaufnahmen aus dem Jahre 1987, mit dabei seien auch wenige Lieder auf denen Falco richtig gesungen habe.

Scroll this

Vor elf Jahren verstarb der österreichische Sänger Falco bei einem Autounfall. Erst jetzt, mehr als eine Dekade nach seinem plötzlichen Unfalltod, sind plötzlich neue Songs des Superstars aufgetaucht. Unter anderem soll darunter auch der dritte, bisher noch fehlendeTeil seiner „Jeanny“-Trilogie sein.
Bekannt wurde dies durch die Zeitung „Bild am Sonntag“, die in ihrer gestrigen Ausgabe berichtete, dass die neuen Lieder in einem Frankfurter Tonstudio entdeckt worden seien.

Mich persönlich irritiert dabei, dass diese Aufnahmen angeblich 11 Jahre dort gelegen haben sollen, ohne dass jemand davon Notiz genommen hätte. So groß sind Tonstudios ja nun auch wieder nicht, als das dort einfach Platten verschütten, oder? Und vor allem waren es Songs von Falco, nicht die neusten Lieschen Müller Tracks von nebenan. Riecht ein bisschen nach Geldmaschine….aber naja…den Fans wird es egal sein. Jetzt vor Weihnachten sitzt das Geld ein bisschen lockerer und da kann man auch mal wieder ein paar Mäuse für eine CD ausgeben.
Gut getimed kommen diese Raritäten-Songs in jedem Fall.


In der offiziellen Variante wird vermeldet, dass Falcos Produzent Gunther Mende in diesem besagten Tonstudio gearbeitet habe. Vor Jahren sei er ausgezogen und habe dabei einiges an Material im Studio gelassen (darunter angeblich dann auch diese wertvollen Aufnahmen). Nach einem Wasserrohrbruch im Jahre 2008 habe man ihm dann sein Material zugesandt und mit dabei seien eben auch die neuen Falco-Songs gewesen.
Gefunden wurden neben dem dritten Teil der „Jeanny“-Trilogie „Jeanny Final“ auch die Songs „The Spirit Never Dies“, „Qué Pasa Hombre“ und das Lied „Poison“. Laut Mende handelt es sich um die Originalbänder aus dem Jahre 1987 und zu hören seien die „ganz, ganz wenigen Stück auf denen Falco auch singt“.

Am 4. Dezember werden die Tracks auf einem neuen Album veröffentlicht. Die Platte wird „The Spirit Never Dies“ heißen und steht somit pünktlich zum Vorweihnachtsgeschäft in den Läden.

Hörprobe aus dem dritten „Jeanny“-Songs

1 Kommentar

Kommentar verfassen