Münchener Freiheit – Das neue Album „Eigene Wege“

Scroll this

Erst im letzten Jahr wurde ihr Superhit „Ohne Dich“ in die Liste der 100 besten Schlagerlieder des Jahrhunderts aufgenommen. Nach einer kurzen, kreativen Schaffenspause ist die Münchener Freiheit nun mit einem neuen Album im Gepäck zurück auf den deutschen Bühnen.

In den Achtzigern begann die lange Geschichte dieser Band, die sich nach einem öffentlichen Platz im Münchener Stadtteil Schwabing benannte und ursprünglich der neuen deutschen Welle angehörte. Seit 28 Jahren ist die Band um Frontmann und Produzent Stefan Zauner nun schon gemeinsam im Studio und auf der Bühne. Dabei sind unzählige Platten und noch viel mehr Songs entstanden. Oftmals zu unrecht im Schlagerbereich angesiedelt.

Am 13. März 2009 wurde das neue Album unter dem Titel „Eigene Wege“ veröffentlicht. Doch wer schnulzigen Schlager erwartet liegt damit weit daneben. Zauner hat ein rundes Pop-Album produziert, das durchaus auf der Höhe der Zeit liegt. Schnörkellos und gerade zeigt sich die Musik, tiefsinnig und persönlich hingegen die Texte von Zauner.

Als erste Single wird der Song „Sie liebt dich, wie du bist“ veröffentlicht. Der neue Song steht ebenfalls ab dem 13. März zum Verkauf. Zudem ist das Lied „Ein Augenblick in Rot“ der Titelsong der gleichnamigen Alice-Fotokampagne.
Der Fotowettbewerb läuft unter dem Motto „Ein Augenblick in Rot „. Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahre, Einsendeschluß ist der 19. April. Zu gewinnen gibt es übrigens eine fette Canon 1000D.

Für mich ist die Musik der Münchener Freiheit immer wieder eine Reise in die Vergangenheit. Die Hits der Band haben mich schon in der Kinderheit stets begleitet, und tun dies auch heute noch. Insgesamt gibt es diese Band schließlich nun schon länger als mich.

YouTube-Video: Münchener Freiheit – Sie liebt dich wie du bist

Kommentar verfassen