Digijunkies.de

Kunst trifft auf Musik: Kraftwerk spielen im MoMa in New York

Kiki 11. April 2012 Genre, Musik Keine Kommentare

Die Pioniere der elektronischen Musik erobern ein weiteres Mal ein neues Terrain: Die Düsseldorfer Kult-Band Kraftwerk präsentiert ab heute live ihre Werke im weltberühmten Museum of Modern Art in New York.

An acht Tagen zeigt das MoMa in chronologischer Folge die klanglichen und visuellen Experimente von Kraftwerk, wobei neben dem Live-Auftritt der Band auch eine 3D-Visualisierung realisiert werden. Bei der Präsentation im MoMa soll der Einfluss von Kraftwerk auf die moderne Musik gezeigt werden. Den Auftakt hat am Dienstag, 10. April, das Album „Autobahn”, ein Klassiker aus dem Jahr 1974, gemacht.

Alle Vorstellungen sind ausverkauft. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Museums:

http://www.moma.org/visit/calendar/exhibitions/1257

 

Du magst diesen Artikel? Dann teile ihn! Danke!

Lass uns einen Kommentar da!

Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Kiki geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Kiki lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel