Kingdoms Of Amalur: Neuer DLC erscheint am 20. März

Scroll this

Mit dem Rollenspiel „Kingdoms Of Amalur: Reckoning“ gelang EA Games das erste, überraschende Highlight des Jahres. In Sachen Rollenspiel ist der Fan von heute einfach wählerisch. Keine gute Vorzeichen für Amalur, aber das Spiel hat sich doch durchsetzen können und ist redaktionsintern zum Toptitel gewachsen
Umso größer dann die Freunde, als feststand, dass schon in Kürze neue Zusatzinhalte für das Spiel erscheinen werden. Mit dem neuen DLC „Die Legenden vom Toten Kel“ gibt es ab dem 20. März endlich den langersehnten Nachschub für alle Zocker, die schon alles erledigt haben, was im Königreich Amalur möglich ist.

Der Preis des neuen Download Content wurde bisher noch nicht bekannt gegeben, aber immerhin wissen wir schon heute, was uns im DLC so alles erwartet. Das haben die Strategen bei EA Games nämlich publik gemacht.

Inhalte des DLC „Die Legende vom Toten Kel und die Geschichte von Galgensend“:

  • Eine neue Questreihe – Die Legende vom Toten Kel ist nur ein Teil der Geschichte von Galgensend. Sie ist mit zahlreichen Nebenquests, mehreren Dungeons und einer Vielzahl schillernder Charaktere verflochten.
  • Neue Gegner, Dungeons und Items – Zahlreiche neue Gegner und Gegner-Varianten, eine neue Dungeon-Art – die Dverga-Wehren –, drei neue Schicksalswendungen, acht neue Rüstungssets und Schilde sowie 18 neue, einzigartige Waffen.
  • Die ultimative Spieler-Unterkunft – Die Gravehal-Feste ist mehr als nur eine Spieler-Unterkunft. Sie ist ein gewaltiges Anwesen mit mehreren Gebäuden und einem kompletten Gefolge aus Dienstleistern, die alle ihre eigenen Hintergrundgeschichten, Nebenquests, Angebote und Eigenarten haben.
  • Unzählige neue Entdeckungen – Die Legende vom Toten Kel fügt der ohnehin schon gewaltigen Welt von Amalur mehr als 15 % zusätzliches Land hinzu, das ihr durchqueren und erkunden könnt.

Kommentar verfassen