Jeanette – Die neue Single „Material Boy (Don’t Look Back)“ und sexy Fotos in der FHM

Scroll this

Jeanette gehört zu den wandelbarsten und vielseitigsten deutschen Pop-Sängerinnen und begeistert ihr Publikum mit Songs, denen man sich nicht entziehen kann. Begonnen hat ihre Karriere einst als Schauspielerin in der Daily Soap „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“. Nach ihrem Ausstieg aus der TV-Sendung hat Jeanette sich hierzulande als ernst zu nehmende Künstlerin etabliert und veröffentlichte kürzlich den Nachfolger ihres Erfolgsalbums „Naked Truth“.

Als erste Single aus ihrem aktuellen Album veröffentlichte sie im Februar den gleichnamigen Titeltrack „Undress To The Beat“. Feinsten Disco-Pop á la Kylie Minogue und Co. Nun folgt ihre zweite Single „Material Boy (Don’t Look Back)“. Von Fans und Kritikern wird ihr neuer Song schon als absoluter Nummer 1-Hit geadelt. Witzig hierbei: Der Song stammt vom Songwriter Team von Monrose und eigentlich sollte er auch von der Girlgroup performt werden. Die Mädels entschieden sich dann aber im Endeffekt für „Hot Summer“ und so sicherte sich dann Jeanette kurzerhand die Rechte an dem Song. Die Monrose-Mädels hatten den Song aber bereits aufgenommen und so findet ihr etwas weiter unten auch ein Video mit der Monrose-Version von „Material Boy“.

In ihrer neuen Single gibt sich Jeanette ganz kämpferisch. Der Song ist gedacht als Kampfansage an alle Herzensbrecher, die es sich mit der Damenwelt oft viel zu einfach machen. Jeanette präsentiert sich als sexy Amazone, die sich eben von den „Don Juans von Deutschland“ nichts vormachen lässt.

Die neue Single „Material Boy (Don’t Look Back)“ steht ab dem 22. Mai in den Läden. Das komplette Album „Undress To The Beat“, übrigens bereits das sechste Studioalbum, steht schon seit dem 20. März in den Regalen und auch bei Amazon.
Anbei findet ihr ein Video zur neuen Single „Material Boy“ (leider nicht das offizielle Video), sowie die Monrose-Version des Songs. Viel Spaß damit.

P.S.: Übrigens hat sich Miss Sexy Jeanette Biedermann auch in der neuen FHM ablichten lassen. Wer also schon immer mal einen Blick auf den mehr als Form vollendeten Hintern der schönen Sängerin werfen wollte, der kann dies nun tun. Übrigens fibdet sich in dieser Ausgabe auch die heiße Spielerbraut Nives Celsius. Wenn das für alle männlichen Leser mal kein sattes Kaufargument ist ;-))

Material Boy (Don’t Look Back) von Monrose

2 Kommentar

Kommentar verfassen