Incubus – Songs aus dem neuen Album „If Not Now, When?“ hier live anschauen

Scroll this

Ab morgen steht das neue Album "If Not Now, When?" von Incubus in den Läden. Schon vorab haben wir hier mehrfach über die Platte berichtet. Incubus haben sich auf ihrem neuen Album neu erfunden. Sänger Brandon Boyd meint dazu: ""Nachdem drei Songs geschrieben waren, habe ich gemerkt, dass wir etwas Neues zutage brachten. „If Not Now, When?“ ist unser unverfrorener, romantischer, opulenter, akustischer Liebesbrief an die Welt. Es ist dunkler, langsamer, ergiebiger und komplexer als alles, was Incubus bisher gemacht haben."

Nicht allen Fans hat der Kurswechsel der Band gefallen, so dass sich das neue Album teilweise durchwachsene Kritiken gefallen lassen muss. Allerdings ist die Kritik in einigen Punkten nicht gerechtfertigt, denn Incubus machen Musik aus künstlerischen Gesichtspunkten und unserer Meinung nach ist es einer Band hoch anzurechnen, wenn sie weniger den Kommerz als viel mehr ein schlüssiges Ergebnis erzielen wollen. Und das ist mit dem neuen Album in jedem Fall gelungen. Die Platte klingt sehr poppig, teils melancholisch und deutlich tiefer als ihre vorherigen Werke. Vor allem die grandiose Stimme von Brandon Boyd kommt hier wirklich zum Tragen.

Ab morgen steht das neue Album in den Läden und zur Feier des Tages haben wir an dieser Stelle einige tolle Live-Videos für euch parat. Die Band hat kürzlich ein kleines Konzert für tape.tv gespielt, das natürlich auch aufgezeichnet wurde und wir wollen euch diese Songs natürlich nicht vorenthalten. Alle Somgs wurden in einer kleinen Unplugged-Performance über den Dächern von Berlin noch einmal neu arrangiert. Viel Spaß mit dem kleinen Incubus-Live-Konzert.

Incubus – Adolescents

Incubus – Paper Shoes

Incubus – In The Company Of Wolves

Incubus – Promises, Promises

Incubus – Agoraphobia

Auf tape.tv könnt ihr übrigens noch weitere Musikvideos von Incubus sehen!

Kommentar verfassen