Heute Abend der ECHO 2011: Erste Preise vorab verliehen

Scroll this

Bei der Vorabverleihung des Deutschen Musikpreises ECHO wurde der Geigenvirtuose David Garrett ausgezeichnet. Weitere Preise gingen an die Macher von „Unser Star für Oslo“ sowie an die Bands Silbermond und The Baseballs. Produzent des Jahres ist das Team um Unheilig. Handelspartner des Jahres ist iTunes.

 Berlin, 23. März 2011 – Im Rahmen des Charity-Dinners zugunsten der Stiftung Musik Hilft zeichnete die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie e. V., am Vorabend der ECHO-Verleihung 2011 in Berlin die ersten ECHO-Preisträger des Jahres aus. Im Restaurant „Grill Royal“ wurde der Geigenvirtuose David Garrett in der Kategorie „Erfolgreichste DVDProduktion national“ geehrt. Für ihr Engagement zum Eurovision Song Contest 2010 mit dem Format „Unser Star für Oslo“ erhielten Brainpool, Stefan Raab, die ARD und ProSieben den ECHO als „Medienpartner des Jahres“. Einen Ehren-ECHO erhielt die Band Silbermond für die Unterstützung verschiedener sozialer Projekte.

In der Kategorie „Erfolgreichstes Produzententeam National“ ging die Auszeichnung an das Team um die Gruppe Unheilig: Henning Verlage, Der Graf und Kiko Masbaum. Als erfolgreichster deutscher Act im Ausland wurde die Berliner Rock’n’Roll-Band The Baseballs ausgezeichnet. Preisträger in der Kategorie „Handelspartner des Jahres“ ist der iTunes Store.

David Garrett verbindet auf seinem Nummer-1-Album „Rock Symphonies“ Kompositionen von Bach bis Beethoven mit Rock-Hymnen von U2 bis Nirvana zu einem faszinierenden Gesamteindruck. Die dazugehörige DVD „Rock Symphonies – Open Air Live” fängt die großartige Atomsphäre eines David-Garrett-Konzerts ein.

In der Show „Unser Star für Oslo“ suchten die ARD, ProSieben, Stefan Raab und Brainpool im vergangenen Jahr den deutschen Teilnehmer für den Eurovision Song Contest. Mit Lenas spektakulärem Sieg wurde die aufsehenerregende Zusammenarbeit von öffentlich-rechtlichem und privatem Fernsehen schließlich von Erfolg gekrönt.

 Silbermond entschlossen sich nach der Tsunami-Katastrophe in Südostasien 2004 zu einem kontinuierlichen sozialen Engagement. Gemeinsam mit ihren Fans unterstützen die Musiker weltweit verschiedene Benefiz-Projekte.
Henning Verlage, Der Graf und Kiko Masbaum produzierten gemeinsam das Erfolgsalbum „GROSSE FREIHEIT“ der Band Unheilig mit dem Grafen als Frontmann.Henning Verlage arbeitet zudem als Produzent für Rosenstolz, Wolfsheim u.a., zu den Referenzen von Kiko Masbaum gehören Künstler wie Till Brönner, Joachim Witt oder Tarja Turunen.

The Baseballs sorgen mit ihren spektakulären Rock’n’Roll-Versionen bekannter Hits für Furore und gewannen 2010 den ECHO in der Kategorie „Bester Newcomer National“. Besonders in Skandinavien, aber auch in Ländern wie den Benelux- Staaten und sogar in Großbritannien ist das Berliner Trio äußerst erfolgreich.

Kommentar verfassen