Heino – Das neue Album „Die Himmel rühmen im Advent“

Scroll this

Gestern Sido, heute Heino. Jaja, die beiden liegen näher beieinander, als man so denken mag. Hintergrund: Heino schickte seinen Bambi zurück an die Burda-Stiftung, weil er wiederum mit dem Bambi für Bushido nicht einverstanden war. Sein Bambi soll nun für einen guten Zweck versteigert werden, Sido und Bushido wollen ihn ergattern 😉

Dabei will der gute Heino eigentlich nur ein paar Adventsschnulzen trällern. Aber davon ab: Sido und Bushido waren auch einst Feinde. Das heisst, ein Feature von Heino, Sido und Bushido ist nicht per se von der Hand zu weisen 😉 Bleiben wir nun aber bei den Fakten und erzählen was über das neue Album von Heino.  Der blonde Schlagerbarde hat nämlich die schönsten Weihnachtslieder der Welt zusammengestellt.

Auf „Die Himmel rühmen im Advent“ tummeln sich unter anderem deutsche Neuaufnahmen internationaler Weihnachts-Klassiker wie das stimmungsvolle „Winter Wunderland (Winter Wonderland)“, das hymnische „…denn es ist Weihnachtszeit (Mary’s Boy Child)“, der zu Herzen gehende „Junge mit der Trommel (Little Drummer Boy)“ oder das zauberhafte „Süß singt der Engelchor (White Christmas)“. Mit der zweiten Farbe auf dem Album „Die Himmel rühmen im Advent“ präsentiert der seit Jahrzehnten bekannteste deutsche Volkssänger den zweiten Schwerpunkt seiner Karriere: sakrale Musik, festliche Lieder und musikalische Hymnen. In liebevoller Arbeit hat der Bad Münstereifeler die großen Werke der Musikgeschichte in ein neues musikalisches Kleid gepackt, ganz so wie es auch in seinen Konzerten der Fall ist. „Es hat mir sehr viel bedeutet, einmal Werke der größten Komponisten der Musikgeschichte in einem solchen Rahmen vorzutragen“, schwärmt Heino. Mit dem „Ave Verum Corpus“ (Wolfgang Amadeus Mozart) und dem „Ave Maria“ (Franz Schubert) sind denn auch zwei der berühmtesten klassischen Kompositionen auf dem Album „Die Himmel rühmen im Advent“ zu finden und selbstredend ist auch DAS Weihnachtslied schlechthin, „Stille Nacht“, dabei. Mit insgesamt 14 anrührenden, bewegenden Aufnahmen ist „Die Himmel rühmen im Advent“ eine mehr als gelungene Zusammenstellung für alle Freunde guter Musik. Dem berühmtesten Sonnenbrillen-Träger Deutschlands ist hier ein kleines Meisterwerk gelungen!

Erschienen ist das neue Album „Die Himmel rühmen im Advent“ schon am 25. November

Kommentar verfassen