Hamburger Newcomer P.Cantell wirbelt mit seinem Protestsong „A Million Shadows“ YouTube auf

Mit seinem Protestsong "A Million Shadows" wirbelt der Hamburger Newcomer und Geheimtipp P. Cantell derzeit das Videoportal YouTube auf. Im Song und dem dazugehörigen Video beschäftigt sich der gebürtige Iraner mit den Zuständen in seinem Heimtland und will damit auch die europäischen Hörer für das "Problem" sensibilisieren. Ein toller Song mit einer guten Botschaft und einem gut gemachten, passenden Video dazu. Erfahrt an dieser Stelle mehr über P. Cantell...

Scroll this

Am letzten Wochenende erreichte mich eine Mail eines Newcomers aus Hamburg. An sich soweit nichts besonderes, ich bekomme täglich jede Menge Mails und immer wieder sind auch Anfragen von sogenannten „Nachwuchskünstlern“ dabei. Leider finde ich oft keine Zeit alle Mails zu beantworten und die Künstler auch vorzustellen. Dafür sind einfach viel zu viele Themen da, die bearbeitet werden müssen. und wir von Musktipps24.com sind ja eher eine kleine Redaktion. Dies geht dann hiermit auch an alle, die bisher nicht veröffentlicht worden sind: Es tut mir leid, aber manchmal ist das logistisch einfach nicht machbar.
P.Cantell will ich nun aber unbedingt bringen, aus mehreren Gründen: Einerseits fand ich seine Mail sehr sympathisch und andererseits will ich hiermit unterstützen, was er macht!

Der Hamburger P. Cantell ist gebürtiger Iraner und so ließ auch ihn natürlich nicht los, was vor wenigen Monaten auf den Straßen Teherans passierte (und leider heute wieder komplett aus den Medien und den Köpfen der Menschen verschwunden ist). Damals haben ja viele Menschen ihr Twitter umgestellt um somit den Menschen dort in ganz kleiner Art und Weise zu helfen. Da wir von Musiktipps auch twittern und nicht gerade wenig, habe ich auch versucht umzustellen. Das scheint allerdings nicht geklappt zu haben. So will ich nun meine Chance nutzen und auf diesem Wege noch etwas verspäteten Support geben. Für die Menschen Irans und natürlich für P. Cantell und seinen wirklich guten Protestsong „A Million Shadows“, der in Zusammenarbeit mit dem Singer- und Songwriter Ian Hooper entstand.
P. Cantell wies mich darauf hin, dass ihn manche als Geheimtipp bezeichnen. Ja, das ist er sicherlich, trotzdem werde ich ihn in dieser Rubrik nicht vorstellen, da dort weniger Leute lesen gehen als hier auf der Hauptseite. Das ist wirklich schade, denn dort sind die eigentlichen „Perlen“ versteckt. Also: Geheimtipp ist er trotzdem, aber hier ist die Chance größer gesehen zu werden 😉

Die Inspiration zu seinem Song „A Million Shadows“ hat P. Cantell schon vor zwei Jahren ereilt. Damals war er zu Besuch in seiner Heimat und traf dort auf einen Mann der mit einem leeren Plakat in der Hand demonstrierte. P.Cantell sprach ihn darauf an und bekam auf persisch als Antwort die Worte, welche jetzt den Chorus zu „A Million Shadows“ formulieren:
„Cant you see, the million people standing next to me/ Oh I know, I know/ They wanna make us invisible/ So if I have to leave today/ My shadow will still stay”.
Mit dem schon abgedrehten Video zu seinem Song wirbelt der Hamburger nun das Videoportal YouTube durcheinander und darf dabei auch auf viel Unterstützung seiner im Ausland lebenden Landsleute hoffen.
Der Junge hat ’nen coolen Flow und einen wirklich coolen Song aufgenommen. Wenn ich es nicht besser wüsste, hätte ich jetzt nicht darauf getippt, dass es sich hierbei um einen Newcomer handelt. Der Track klingt gut produziert, hat einfach Hand und Fuß, aber hört und seht im unteren Video einfach selbst!

Die Arbeiten zum Album sind bereits angelaufen und die Zuhörer bekommen die besondere Gelegenheit als Zuschauer an der Entstehung teilzuhaben, indem sie online von der Ausarbeitung der Texte, über Videodrehs bis hin zu einzelnen Kommentaren zu den Songs dazugehören. P. Cantell möchte den Hörer auf seine ganz persönliche Reise durch den Iran mitnehmen um so mit Vorurteilen aufzuräumen. Man sollte P. Cantell im Auge behalten, der erste Song macht Lust auf mehr, ich denke, das kommende Album könnte ihm zum Durchbruch verhelfen.
Seht hier das Video zu seinem Song „A Million Shadows“.

Mehr Informationen gibt es auch auf seiner offiziellen Internetseite:

www.pcantell.de

1 Kommentar

Kommentar verfassen