Guy Ritchie plant Madonna-Enthüllungsfilm

Scroll this

Das war ja zuletzt die Nachricht schlechthin: Die Königin des Pop und der Film-Regisseur lassen sich scheiden. Gründe dafür gab es wohl diverse. Aber mit einer Schlammschlacht und einem Rosenkrieg hab ich persönlich eher nicht gerechnet.

Ich ging davon aus, dass Madonna sich weiter auf ihre Tour und Ritchie sich weiter auf seinen Film konzentrieren würden und dass beide derzeit absolut kein Interesse an schlechter Presse hätten. Aber weit gefehlt. Schon nach wenigen Tagen gingen die ersten Meldungen durch die Presse.
Meist kamen dabei die Heckenschüsse aber aus der Richtung von Guy Ritchie, der angeblich behauptet hat, dass Sex mit Madonna wie Sex mit einem Skelett gewesen sei. Wenn es denn mal zum Sex gekommen ist. Auch dies war nämlich ein Grund: Angeblich sei Madonna auf Grund ihres aufreibenden Trainingsprogramms immer zu müde für Sex gewesen.

Madonna wiederum ließ über Bekannte verlauten, dass Guy Ritchie sie als braves, englisches Hausmütterchen sehen wollte. Zudem soll er von Madonna verlangt haben, dass sie sonntags seinen Wagen wasche und dass die Familie danach auf dem Sofa eine Familienserie gemeinsam anschaut. Das dies der Diva absolut nicht in den Kram passte, dürfte jedem klar sein.
Guy Ritchie soll außerdem absolut nicht mit dem Erfolg seiner Noch-Ehefrau klargekommen sein. Die Sängerin ist um Längen erfolgreicher als ihr Ehemann, der nur dann und wann mal einen bahnbrechenden Film auf den Markt bringt.

Nun wird aber bekannt, dass Ritchie den Rosenkrieg und die Ehe mit Madonna wohl zum Film machen will. Damit könnte sich schlagartig der Erfolg des Regisseurs wieder einstellen und zugleich könnte er mit Madonna abrechnen. Das Verhältnis der beiden ist wohl so ausgekühlt, dass beide derzeit nur noch über ihre Anwälte kommunizieren.
Eine Quelle sagte, dass es zum Teil unvorstellbar sei, was in der Ehe der beiden vor sich ging. Man dürfe einen unglaublich düsteren und verrückten Film erwarten.

Die Pop-Diva wird nicht angetan sein von diesem neuen Projekt. Derzeit macht nämlich schon ihr Bruder mit einem Enthüllungsbuch Schlagzeilen. So wie’s aussieht folgt ihm nun sein Ex-Schwager mit einem Enthüllungsfilm.
Ob und wann dieser Film nun wirklich erscheint ist allerdings unklar…man wird sehen!

1 Kommentar

  1. Pingback: Webnews.de

Kommentar verfassen